Streit zwischen Großfamilien Mit Möbeln, Messern und Geschirr: Massenschlägerei in Essen

Polizeiwagen in Essen im Einsatz

So wie hier am 14. Juni 2022 war die Polizei auch in der Nacht zum 26. Juni 2022 mit einem Großaufgebot in Essen vor Ort. 

In Essen ist ein Streit so sehr eskaliert, dass sich mehrere Hundert Menschen eine Schlägerei lieferten. Die Polizei geht von einer Auseinandersetzung zwischen Großfamilien aus. 

Bei einer Massenschlägerei mit mehreren Hundert Beteiligten im Essener Stadtteil Altendorf ist ein 30-jähriger Mann wohl durch eine Stichwaffe schwer verletzt worden.

Mindestens zwei weitere Personen wurden vermutlich ebenfalls im Zuge der Auseinandersetzung am Samstagabend (25. Juni 2022) verletzt, wie die Polizei in der 580.000-Einwohner-Stadt im Herzen von NRW mitteilte.

Streit in Essen eskaliert – Polizei geht von Zoff zwischen Großfamilien aus

Es gebe erste Hinweise darauf, dass Auslöser der Schlägerei die Eskalation eines Streits zwischen Großfamilien gewesen sei.

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Unfall in Köln Schwere Verletzungen: Mann auf E-Scooter fährt Senior (83) um und lässt ihn einfach liegen
  • Am Escher See Versuchte Vergewaltigung in Köln – Hilferufe retten junge Frau (22)
  • Horror-Unfall Ein Toter, neun Schwerverletzte – BMW-Testfahrzeug beteiligt
  • Fahndung in NRW Mann bricht in Pizzeria ein – jetzt wird er wegen versuchten Mordes gesucht
  • Kölner Park 50 Kilogramm schwere Betonfigur wieder aufgetaucht – in beschädigtem Zustand
  • Kölner Hauptbahnhof Mädchen (15) begrapscht und geflüchtet, doch Täter kommt nicht weit
  • Fahndung in Köln 79-Jähriger wird beraubt: Täter greift in KVB-Linie an
  • Großaufgebot der Polizei Streit zwischen zwei Männern in Köln eskaliert – dann fällt ein Schuss
  • Was für eine Überraschung Mann tritt auf seinen Balkon und traut seinen Augen kaum
  • In Kölner Bahn Mann (25) schlägt auf Zugbegleiter ein – Haftbefehl wegen weiterer Straftat

Im Bereich zwischen Helenenstraße und Siemensstraße kam es zu schweren körperlichen Angriffen zwischen den Beteiligten – die dafür unter anderem Möbel und Geschirr, aber auch Messer und Stöcke nutzten.

Der schwer verletzte Mann wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Einer der beiden leichter Verletzten wurde bereits aufgrund eines Raubdelikts von der Polizei gesucht. Der Mann wurde festgenommen. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.