Große Gefahr Sperrung auf A3 – extrem giftige Pflanze entdeckt

„Grill den Henssler“ Laura Wontorra mit peinlicher Panne, als sie Veronas Outfit sieht

Neuer Inhalt (3)

Moderatorin Laura Wontorra (l.) und Verona Pooth (r.) bei „Grill den Henssler” in der Folge, die am 24. Mai 2020 ausgestrahlt wurde.

Düsseldorf – Bereits zum vierten Mal trat am Sonntag (24. Mai, 20.15 Uhr, Vox)  die Wahl-Düsseldorferin Verona Pooth bei „Grill den Henssler“ mit Ross Antony und Prince Damien gegen den Star-Koch Steffen Henssler an.

Der bleibt auch in diesem Jahr weiter ungeschlagen und sich im entscheidenden Gang am Ende den Sieg gesichert.

Auch mit dabei: Laura Wontorra, die das Moderations-Zepter seit Beginn der aktuellen Staffel innehat. Diese leistete sich bereits wenige Minuten nach Beginn der Show einen lustigen Versprecher im Gespräch mit Verona Pooth. 

„Grill den Henssler”: Laura Wontorra verhaspelt sich

Alles zum Thema Verona Pooth
  • Beim Joggen Verona Pooth zeigt, was sie drunter trägt – „Glaubt ihr nicht“
  • Verona Pooth Wind lässt knappes Kleidchen nach oben fliegen und gewährt sexy Einblick
  • Verona Pooth Bohlen-Ex posiert als Scheemobil-Hase – Fans weisen sie unsanft auf Bock hin
  • Verona Pooth Heißer Anblick in RTL-Show: „Nippelalarm“
  • Polizeikontrollen statt Partys in Kitzbühel Feuz siegt bei Hahnenkammrennen – Zehn Fakten über die Streif
  • Verona Pooth „Schock sitzt immer noch tief“ – Moderatorin spricht über dramatische Details des Einbruchs
  • Einbruch in Villa von Verona Pooth Sohn Rocco sah den Gangstern in die Augen
  • Verona Pooth Neues Video beweist: Sie und Franjo haben es getan
  • Joko & Klaas gegen ProSieben Verona Pooth beißt bei Aufgabe zu, Steven Gätjen baff
  • Duell gegen ProSieben Joko zofft sich mit Klaas – fieser Trick aufgedeckt

Eigentlich wollte sie Verona Pooths Outfit positiv bewerten – Verona Pooth trug ein knallgelbes, figurbetontes Kleid. Aber anstatt „Gefällt mir sehr, sehr gut” zu sagen, rutschte Laura stattdessen ein: „Gefällt mir sehr, sehr kurz” raus. Kurz war das Kleid natürlich auch...

Da konnte die Wahl-Kölnerin nur über sich selbst lachen. Gut, dass auch Verona den Versprecher mit Humor nahm. 

Später plauderte Verona nebenbei dann ganz exklusiv ihr Beziehungsgeheimnis aus.

Verona Pooths Rezept für die Liebe

Die Moderatorin war für das Dessert zuständig und bereitete ihre geliebten „Quarkbällchen mit Blaubeerkompott“ zu. Dies machte sie nicht zum ersten Mal und sagte ganz selbstbewusst: „Ich werde das auf den Punkt abliefern.“ Somit blieb ihr auch noch genug Zeit, über ihre große Liebe Franjo zu quatschen.

Vor rund 20 Jahren lernte sie den Unternehmer kennen, 2014 kam die Hochzeit und heute sind die beiden Eltern von zwei Söhnen. Doch was ist das Geheimnis einer so langen Beziehung?

Verona erklärte, dass Franjo und sie beide „total altmodisch und konservativ“ seien, auch wenn sie nicht direkt „danach aussehen“.

Animalisches Liebesgeheimnis: Verona Pooth vergleicht sich mit Pinguinen

„Wir sind wie die Steinpinguine“, so Pooth. Die Tiere „heiraten und bleiben für immer zusammen.“ Und es wurde noch skurriler, Pooth plauderte aus, dass am Hochzeitstag „Herr Pinguin mit einem Stein nach Hause kommt, den er den ganzen Berg hoch rollt und seiner Prinzessin bringt.“ Wie romantisch!

„Zieh dich warm an": Verona Pooth droht ihrem Personaltrainer (hier lesen Sie mehr)

Der TV-Star ergänzte dazu, dass es „bei uns ähnlich ist“. Einmal im Jahr rollt ihr Franjo also auch ein „Steinchen“ für seine Verona.

Powerfrau Verona am Sonntag bei Steffen Henssler

Aber auch in der Küche hätte es für Verona nicht besser laufen können. Die Zweifach-Mama wirbelte trotz Kapselrisses am Zeh fröhlich in der Küche umher. Und das in einem quietschgelben Mini-Kleid und 12 Zentimeter hohen High-Heels.

Wie sie verriet: „Ich ziehe grundsätzlich alles durch und alles an! Schöne Kleidung macht mir gute Laune.“ Mit dieser Kampfansage musste sich Henssler warm anziehen, denn Verona strebte „alles über sechs Punkte“ für ihre Quarkbällchen mit Blaubeerkompott an.

Doch trotzdem die Promis aufgedreht haben, reicht es nicht. Auch wenn Laura Wontorra findet, dass Steffen Henssler keine Bällchen fabriziert hat. Die „Grill den Henssler“-Jury überzeugen sie am Ende doch etwas mehr und der TV-Koch sichert sich den Sieg im Dessert und damit den Hattrick zum Start ins „Grill den Henssler“-Jahr 2020. (ev/ta)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.