Großeinsatz in Bonn Zeuge meldet Person im Rhein, die Richtung Köln treibt

Massenauflauf in Düsseldorf Gäste heiß auf Netflix-Star: Polizei muss bei Eröffnung anrücken

Auflauf vor dem neuen Douglas in Düsseldorf, weil ein Netflix-Star bei der Eröffnung vorbei schaute.

Wegen des massiven Andrangs musste sogar die Polizei anrücken.

Ein Netflix-Star sorgt für Massenauflauf: Die Eröffnung des neuen Douglas in Düsseldorf beschäftigte auch die Polizei.

So viel Begeisterung für die neue, besonders noble Filiale einer Parfümerie-Kette auf der Königsallee? Das war es wohl nicht allein, was da am Freitagabend (2. September) am nagelneuen „Douglas“-Standort die Massen zusammenströmen ließ.

Der Grund war ein anderer, nämlich ein zugegebenermaßen wirklich schöner Mann: Michele Morrone heißt er, ist Schauspieler, Italiener, 31 Jahre alt – und er spielt dem „Massimo Torricelli“ in dem Netflix-Erotikdrama „365 Tage“.

Douglas-Eröffnung in Düsseldorf: Netflix-Star sorgt für großen Andrang

Auf Instagram hatte Morrone angekündigt, dass er bei der „Douglas“-Eröffnung in Düsseldorf dabei sein werde – und das auch wahr gemacht. Er schlenderte durch den stylishen Verkaufsraum, begutachtete das Angebot.

Alles zum Thema Netflix

Und draußen trudelten unterdessen immer mehr seiner Fans ein – von denen scheint der Film-Beau auch in Düsseldorf jede Menge zu haben.

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Gegen 20 Uhr wurde es so voll, dass die Polizei anrückte und sogar mit einer Räumung drohte.

Über Lautsprecher gab es Durchsagen der Polizei wie: „Alle, die keine Einladung haben, verlassen bitte sofort die Örtlichkeit, sonst werden wir räumen!“

Polizei rückt an: Michele Morrone kann nicht vor die Tür kommen

Michele Morrone selbst machte Videos und Fotos von dem Massenauflauf, postete sie auf Instagram und entschuldigte sich bei seinen Fans, dass er nicht vor die Tür kommen könne – aus Sicherheitsgründen. Aber wenigstens habe er ja mal aus dem Fenster gewinkt.

Bei der Hysterie um den Gast aus Italien ging fast ein wenig unter, dass es noch etliche weitere Promis gab, die sich die Neueröffnung nicht entgehen lassen wollten. So wurden Unternehmerin und „Die Höhle der Löwen“-Star Judith Williams ebenso gesichtet wie die renommierte Star-Stylistin Laila Hamidi und die RTL-Moderatorin Bella Lesnik.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.