Düsseldorf Großes Herz auf Fassade im Medienhafen – was die Botschaft genau bedeutet

Hyatt_Herz_Hotel (1)

Das Hyatt Regency im Medienhafen grüßt derzeit die Düsseldorfer Bürger mit einem riesigen Herz auf seiner Glas-Fassade.

Düsseldorf – Es ist ein ganz besonderes Zeichen in ganz besonderen Zeiten: Das Hyatt Regency im Medienhafen grüßt derzeit die Düsseldorfer Bürger mit einem riesigen Herz auf seiner Glas-Fassade.

Dieses Herz setzt sich aus 63 Fenstern zusammen, deren Jalousien die Hyatt-Mitarbeiter hochgezogen haben. Tagsüber ist das Herz somit dunkel. Und wenn die Sonne untergegangen ist, werden die Fenster von innen beleuchtet.

Hyatt-Geschäftsleitung ist Gruß eine Herzensangelegenheit

Die Botschaft, die dahinter steckt, und die der Geschäftsleitung rund um Hoteldirektor Axel Ziegler sowie dem gesamten Team wichtig ist: Wir sind noch da! Und wir halten mit den Düsseldorfern in diesen Corona-Zeiten fest zusammen.

Alles zum Thema Corona

Solch eine Ausnahmesituation hat auch die Belegschaft des Fünf-Sterne-Hotels noch nicht erlebt. Normalerweise ist ein Hotel nach seiner Eröffnung 365 Tage im Jahr rund um die Uhr geöffnet. Mit dem Lockdown durch die Corona-Pandemie hat das Hyatt Regency in Düsseldorf nun geschlossen. Auch, wenn es das nicht müsste – Hotels dürften in Corona-Zeiten noch Geschäftsreisende beherbergen. Doch davon gibt es derzeit kaum welche – es rentiert sich nicht.

Hier lesen Sie mehr: Düsseldorfer Altstadt – TV-Kommissar verpasst Kult-Kneipe ungewöhnliche Verwandlung

Das Haus, das immer voller Leben war, in dem schon so viele Stars wohnten – darunter Stammgast Helene Fischer, die Band Depeche Mode, die Supermodels Naomi Campbell und Heidi Klum, Hollywood-Schauspieler Sylvester Stallone, die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit Trainer Jogi Löw – ist derzeit dunkel und leer.

Hyatt Regency Düsseldorf plant Eröffnung für Mitte Mai

Bis auf einige Techniker, die jeden Tag vor Ort sind. Sie haben unter anderem die wichtige Aufgabe, jeden Tag in den Zimmern in bestimmten Abständen die Wasserhähne zu betätigen, um Keimen in den Leitungen vorzubeugen. Das dauert seine Zeit – immerhin hat das Hyatt 303 Zimmer...

Das große Herz an der Fassade, das auch andere Hotels auf der Welt als Zusammenhalt-Symbol in dieser Corona-Zeit zeigen - soll noch solange bestehen bleiben, bis das Hyatt Regency wieder öffnet. Die Eröffnung wird schon geplant: Mitte Mai soll es so weit sein.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.