Geheimnis gelüftetNeue Attraktion im Phantasialand in Brühl soll noch 2023 öffnen

Eine Baustelle in einem Freizeitpark deutet auf eine neue Attraktion im Park hin.

Noch beherrschen an der neuen Attraktion im Phantasialand ein Kran und eine Baustellen-Optik das Bild. Doch laut Plan soll „Avoras“ noch im Dezember 2023 eröffnen. Das Foto wurde am 2. Dezember aufgenommen.

Gespannt warten Fans des Phantasialands auf die Eröffnung von „Avoras“ – jetzt gibt es neue Informationen.

von Thomas Werner (tw)

Der Status quo im Phantasialand ist stark – das haben erst kürzlich die renommierten „Parkscout“-Awards gezeigt, die für den Brühler Freizeitpark mit 14 Auszeichnungen in zwölf Kategorien endeten (vergeben werden die Plätze eins bis drei).

Aber: Das Phantasialand entwickelt sich weiter, das war schon immer so. Und so steht auch 2023 noch eine neue Attraktion auf dem Plan, die bereits im Dezember eröffnen soll.

„Avoras“ im Phantasialand ist bereits auf Plänen des Parks zu sehen

Ihr Name: „Avoras“. Schon seit Monaten ist Besucherinnen und Besuchern die große Baustelle im Park aufgefallen, etwa am Eingang zur 3D-Achterbahn „Crazy Bats“ (Themenbereich Fantasy). Das hohe, rundliche Mauerwerk wird umgebaut – aber für was?

Alles zum Thema Phantasialand

1
/
4

Das ist mittlerweile klar: „Avoras“ soll ein Familien-Kletterspaß sein, so steht es im neuen Parkplan des Phantasialands sowie in der App des Freizeitparks. Dort ist auch jeweils das geplante Öffnungsdatum noch vor Jahreswechsel hinterlegt.

Wann das neue Highlight genau öffnet? Das ist nach EXPRESS.de-Informationen noch nicht zu 100 Prozent geklärt. Noch sind letzte bauliche Details zu erledigen, danach dürfte die Eröffnung recht kurzfristig erfolgen.

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Nach dem „Adventure Trail“, der in den Schlangengruben der Black Mamba im Sommer 2022 eröffnete, ist der Kletterparcours „Avoras“ die zweite Attraktion im Phantasialand aus dem Hause der Emsland Spiel- und Freizeitgeräte GmbH & Co. KG (Sitz in Niedersachsen).

Der Freizeitpark in Brühl wendet sich mit der neuen Attraktion erneut aktiv an Familien, die zu Besuch im Park sind. Nachdem über Jahre vor allem Action- und Adrenalin-Angebote geschaffen wurden (wie die Prestige-Objekte „Taron“ und „F.L.Y.“), sind mit dem „Adventure Trail“ und „Avoras“ nun zwei neue Attraktionen für die gesamte Familie im Portfolio.

Und mit Veränderungen dürfte es auch in Zukunft weitergehen: Nach dem endgültigen Aus der „Hollywood Tour“ (EXPRESS.de berichtete exklusiv) sowie den Gerüchten um ein mögliches Aus von „Crazy Bats“ (befindet sich in der gleichen Halle) könnte im Themenbereich Fantasy eine komplette Halle frei werden, die Platz für eine neue Groß-Attraktion bedeuten würde. Das Phantasialand hat sich zu den dortigen Plänen aber noch nicht offiziell geäußert.