Conference League FC-Gegner jetzt fix – alle Infos zu Tickets und TV-Übertragung des Duells

„Wollte mein eigener Chef sein“  Kölner Ex-Profi putzt jetzt Hausfassaden

junglas

Manuel Junglas im Einsatz an einer Hausfassade.

Köln – Trainer? Jugendcoach? Spielerberater? Oder TV-Experte? Nach der aktiven Spielerzeit kommt mancher frühere Profi-Fußballer ins Grübeln, wenn es um die Zeit nach der Kickerlaufbahn geht. Manuel Junglas (32) hat sich für einen ganz anderen Weg entschieden, der gar nichts mit Fußball zu tun hat.

  • Manuel Junglas stürmte für Alemannia Aachen und Viktoria Köln
  • Der 32-Jährige hat eine neue Karriere gestartet
  • Junglas leitet heute eine Firma für Fassadenreinigung in Köln

Der einstige Angreifer von Alemannia Aachen, Arminia Bielefeld und Viktoria Köln (187 Einsätze in der 2. Bundesliga: neun Treffer, zehn Vorlagen) hat die Branche gewechselt. Er putzt jetzt lieber Hauswände!

Alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
  • TOTO 13er Ergebniswette Rund 400.000 Euro im Jackpot
  • 2. Bundesliga live FCK gegen St. Pauli – Kiel in Magdeburg – Braunschweig empfängt Darmstadt
  • Fußball live Was kostet die Bundesliga bei Sky und DAZN? Free-TV-Neuerung wegen WM
  • Führungs-Posse geht weiter Martin Kind nach Hannover-Rauswurf plötzlich wieder im Amt
  • Ex-Kapitän bei Viktoria Köln Mike Wunderlich spricht über sein Burn-out: „Wurde aufs Übelste beleidigt“
  • Ausgerechnet bei Seeler-Abschied Übles Banner sorgt für Entsetzen – klare Fan-Forderung an HSV
  • FC muss zum Spitzenreiter Köln-Trainer Baumgart beobachtet Regensburg-Sieg auf der Alm
  • „Doppelpass“ Riesen-Aufreger noch vor Bundesliga-Start: „Das ist eine Katastrophe“
  • Ganzes Stadion trägt Schwarz Emotionaler Seeler-Abschied – aber HSV patzt auf dem Rasen
  • Generalprobe wird zum Mega-Flop Riesige Fan-Wut: Sky bittet um Entschuldigung

Mit einem Freund und Siegburger Geschäftspartner hat der gebürtige Kölner eine Firma gegründet, die sich auf die Reinigung von Hausfassaden spezialisiert hat.

Und hierbei packt der Ex-Kicker, dessen Vertrag bei Viktoria 2018 nicht verlängert worden war, auch selbst tatkräftig mit an.

Manuel Junglas: Ex-Fußball-Profi jetzt Fassadenreiniger in Köln

„Nach dem letzten schweren Jahr bei Viktoria habe ich mich gefragt, was ich nach dem Fußball machen möchte. Ich wollte immer mein eigener Chef sein“, sagt er dem EXPRESS. „Ich bin auf die Idee gekommen, dass man Häuser nicht nur streichen, sondern auch reinigen kann. Da mein Partner auch noch Malermeister ist, ist das die perfekte Kombination.

Die Leute können bei einer Fassadenreinigung unglaublich viel Geld sparen. Die idee lohnt sich, wir haben schon einen großen Kundenstamm mit Verwaltungen und Immobilienmaklern. Trotz Corona.“

buc_20170819_108

Seine Fußballerzeit ist vorbei: Hier jubelte Manuel Junglas im Trikot von Viktoria Köln im August 2017.

Sein Alltag besteht daraus, Neukunden zu gewinnen, die Reinigung zu kontrollieren, die größeren Objekte zu überwachen. Seine Familie sei froh, dass er den Sprung vom Fußball in ein komplett anderes Arbeitsumfeld so schnell und unkompliziert gepackt habe.

Er hat fünf Mitarbeiter und sagt: „Es macht unglaublich Spaß, mit einem Kumpel was aufzubauen, auch unser Außendienstler ist ein Kumpel. Ich könnte mir nicht vorstellen, noch einmal etwas anderes zu machen.“

Kölner Unternehmer: Manuel Junglas kickt heute in der Kreisliga

Ab März, wenn die Temperaturen klettern, geht die Reinigungssaison wieder so richtig los. Doch ganz von König Fußball lassen konnte Junglas dann doch nicht: Privat verfolgt Junglas noch seine früheren Vereine Viktoria Köln, Arminia Bielefeld und Alemannia Aachen.

Und er kickt hobbymäßig auch wieder in der Kreisliga bei der SG Jülich 10/12,

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.