Wie im Märchen Kölner Schlager-Sänger: Keine CD, aber direkt im ZDF-Fernsehgarten

MDS-KSTA-2020-05-11-71-161032138

Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel, hier bei einer Sendung im Mai 2020. Am Sonntag (23. Mai 2021) begrüßt sie einen kölschen Sänger, der noch keine eigene CD hat.

Köln – Das gibt’s doch eigentlich nur im Märchen? Denkste! Hereinspaziert in die unglaubliche Geschichte von Timo Schulte (38): Der Kölner Event-Manager hatte während der Corona-Pause „etwas Langeweile“ und wollte Sänger werden. Ohne, dass er eine CD herausgebracht hat, ist er am Sonntag (23. Mai) im ZDF-Fernsehgarten zu sehen.

  • Event-Manager Timo Schulte wird Sänger
  • Kölner Sänger im ZDF-Fernsehgarten
  • Er hat keine CD, tritt aber direkt bei Andrea Kiewel auf

Eigentlich kennt Timo Schulte das Event-Geschäft durch und durch, hat mit seiner Agentur „Schulte & Schulte“ unter anderem das „Drive-in Streetfood-Festival“ am Stadion ins Leben gerufen. Das war es dann aber auch mit Events in der Pandemie. Und so dachte sich Timo: „Ich hatte Bock, mal was anderes zu machen.“ Sein Wunsch: „Ich werde einfach Sänger.“

Köln: Timo Schulte schafft's in den ZDF-Fernsehgarten

Alles zum Thema Corona

Gesagt, getan: Durch sein großes Netzwerk kam Schulte dann an Manuel Sauer und Simon Kurtenbach (Mitglieder der Band El Dorado) in ihr Studio Tonbauhütte in Holweide. „Sie waren mega, haben sofort ein paar Lieder geschrieben“, berichtet Timo Schulte im EXPRESS-Gespräch.

Timo_Schulte

Jeck: Event-Manager Timo Schulte wurde in der Corona-Pandemie zum Sänger und bekam ohne CD einen Auftritt im ZDF-Fernsehgarten.

Von Musik verstand der singende Event-Manager schon immer etwas. „Früher hatte ich eine Schulband. Das war natürlich alles etwas laienhaft. Der Song jetzt ist super professionell produziert.“ Sein Vorbild: Wolfgang Petry!

Corona in Köln: Event-Manager sattelt zum Sänger um

Nachdem Kurtenbach und Sauer getüftelt hatten, stand der erste Song von Timo Schulte, der als TIMO jetzt zum Barde wurde : „Dieser Zug ist abgefahren“. Von wegen! Denn der absolute Clou folgte erst jetzt: Obwohl Timo noch keine CD veröffentlicht hat, holte ihn der ZDF-Fernsehgarten für die kommende Ausgabe am Sonntag. Damit ist Timo neben Torben Klein als zweiter kölscher Solo-Sänger bei Andrea Kiewel zu Gast. Denn: „Wir haben das Demo des Songs auf gut Glück nach Mainz geschickt. Und dann kam die Einladung“, freut sich Schulte.

Der neue Schlagersänger: „Das ist wirklich krass. Und ich bin echt nervös ohne Ende.“ Scheinbar ist der neue Song ein echter Ohrwurm, denn die nächste TV-Einladung hat er auch schon.

Köln: Timo Schulte auch für weitere TV-Shows gebucht

Auch weitere TV-Formate sind so überzeugt, dass Timo Schulte für deren Sommer-Ausgaben gebucht ist. Mehr darf er noch nicht verraten.
Schon jetzt sind die weiblichen Fans aus dem Häuschen. Doch der 38-jährige winkt ab, denn er ist vergeben und hat Kinder.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.