Tödlicher Unfall in NRW Auto kracht in Bäume – zwei Tote, Mädchen verletzt in Autowrack gefunden

Sexualdelikt? Täter stößt junge Kölnerin zu Boden - die beißt kräftig zu

Ein Einsatzfahrzeug der Marke Ford der Kölner Polizei

Die Polizei Köln, hier ein Einsatzfahrzeug am 15. Februar, fahndet nach einem Sexualdelikt.

Gegen 5 Uhr morgens näherte sich ein Mann mit auffälliger Gangart einer jungen Kölnerin, stieß sie zu Boden. Die 19-Jährige wehrte sich erfolgreich gegen die Attacke.

Köln. Wollte der Täter sie vergewaltigen? Am Sonntagmorgen, 1. August, stieß ein etwas 25-jähriger Mann eine 19-Jährige auf der Oberstraße in Westhoven zu Boden.

Die junge Frau wehrte sich heftig, als der Mann über sie herfiel: Sie biss dem Unbekannten in die linke Hand, schrie sehr laut um Hilfe.

Kölnerin wehrt sich heftig, Täter flüchtet

Deshalb ließ der Täter vermutlich von ihr ab. Über die Oberstraße flüchtete er in unbekannte Richtung.

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Nach Tod von Louzef B. in Köln Reul-Sprecher zu Einsatz von Elektroschocker – wann ist er sinnvoll?
  • Überholdrama in NRW Mann stirbt nach Kollision, Begleiter kämpft um sein Leben 
  • Er hat ihn selbst gegraben Tunnel stürzt über Bankräuber zusammen – er fleht: „Hilfe, bitte befreit mich!“
  • Attentat erschüttert Montenegro Amokläufer erschießt zehn Menschen, zwei Kinder unter den Opfern 
  • Schwere Messer-Attacke Günter Wallraff erschüttert – er hatte Salman Rushdie 1993 in Köln versteckt
  • NRW-Autobahn Lkw-Fahrer hält Zettel mit „112“ hoch – was dann passiert, macht fassungslos
  • Obdachloser in Köln mit Glasflasche attackiert Nach Flucht: Polizei nimmt Angreifer (28) fest
  • Drama in Solingen Mann (†31) mit Messer getötet: Entscheidung zu Verdächtigem gefallen
  • Schock für Taxifahrer in Köln Mann (19) zückt Waffe und raubt Bargeld – Flucht in Linienbus endet schnell 
  • Düsseldorfer Altstadt 25-Jähriger niedergestochen: Polizei einen Monat später mit Erfolg

Die Kölner Polizei ermittelt wegen eines mutmaßlichen Sexualdelikts. Beschreibung des Angreifers:

  • etwa 1,80 Meter groß
  • kurze blonde Haare
  • hellblaue Augen
  • auffällige Gangart

Wer Hinweise zum möglicherweise verletzten Mann hat, wendet sich bitte an die Ermittler des Kriminalkommissariats 12 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.