Achtung, Gesundheitsgefahr Hersteller ruft Kinder-Produkt zurück

Promi-Auflauf in der City Franzi van Almsick über nerviges Aufreger-Thema in Köln

Mirja du Mont, Joern Schloenvoigt and Franziska van Almsick im Supercandy Pop-up Museum Köln.

Im Supercandy Pop-Up Museum haben Promis am Donnerstag (14. Oktober) einen neuen Erlebnisraum eröffnet. Mit dabei: Franziska van Almsick (rechts), Jörn Schlönvoigt und Mirja du Mont.

Im Kölner Supercandy Pop-Up Museum haben sich am Donnerstag Prominente die Klinke in die Hand gegeben. Franziska van Almsick, Jörn Schlönvoigt und Mirja du Mont eröffneten einen neuen Erlebnisraum.

Köln. Promis rekeln sich in einem Einkaufswagen, während Franziska van Almsick und Mirjam du Mont in einem Riesen-Kühlschrank mit köstlichen Milchdrinks posieren – irre Momente. Wie das kam? Einige Promis haben am Donnerstag (14. Oktober) den „Walk-In-Fridge“ der Initiative Milch im Supercandy Pop-Up Museum, Europas größtem Instagram-Museum in Köln eröffnet.

Im Kölner Museum können sich Besucher ab sofort auch darüber informieren, wie vielfältig Milch ist, Gäste sind außerdem zum Dialog über Ernährung und Gesundheit eingeladen. Der neue Erlebnisraum kann noch bis zum 9. Januar besucht werden. Bei der Eröffnung waren Mirja du Mont, Ex-Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick und Schauspieler Jörn Schlönvoigt dabei.

Kölner Supercandy-Museum: Auch Franziska van Almsick ist dabei

Vor Ort haben sich die Promis auch zu anderen Themen ausgetauscht. Ex-Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick (43) freut sich wieder in der Domstadt zu sein. Ist aber gleichzeitig von der Verkehrssituation in der Stadt genervt.

Köln: Mirja du Mont und Franziska van Almsick im Supercandy Pop-up Museum.

Mirja du Mont (45) und Franziska van Almsick (43) posieren im Supercandy Pop-up Museum.

„Ich mag an Köln, die Menschen, die hier leben und ihren Humor. Ich bin gerne hier. Was mir nicht liegt, sind die Unmengen an Einbahnstraßen“, sagt Almsick gegenüber EXPRESS.de.

Köln: Franziska van Almsick (43) eröffnet neuen Erlebnisraum

Den Verkehrsstress hat sie jedoch diesmal gerne in Kauf genommen und die Einweihung des neuen Erlebnisraums übernommen. Die Ex-Schwimmweltmeisterin schnitt gemeinsam mit Kerstin Wriedt, Geschäftsführerin der Initiative Milch, die blaue Schleife durch. 

Vor Ort erzählte Franzi von ihrem Engagement für den Schwimmsport und wie das Powerfood Milch sie in ihrer Karriere begleitet hat. Beim gemeinsamen Frühstück betonten die Promis, dass sie sich über das Engagement der Branche freuen, auf die Verbraucher zuzugehen und die Öffentlichkeit bei den Schritten zu nachhaltiger Produktion von Milch mitzunehmen.

Die Moderatorin der Veranstaltung hat „Neukölnerin“ Mirja du Mont übernommen und erklärte neben ihrem Engagement für das Thema Milch, auch endlich Karten für ein Fußballspiel vom 1. FC Köln ergattert zu haben.

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (35) klärt über neuen Super-Body auf

Im Supercandy Pop-Up Museum können sich Besucher zukünftig auch insgesamt zu Ernährungsthemen informieren. Ein Thema, das GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt nicht fremd sein dürfte, der aktuell mit seinem extrem durchtrainierten Körper auf Instagram für Aufsehen sorgt.

EXPRESS.de hat ihn gefragt, wie der 35-Jährige es momentan schafft, so fit auszusehen. „Ich esse viel Gemüse und mache fünfmal die Woche Sport im Homegym. Obwohl ich manchmal Pizza und Pasta zusammen esse, habe ich das Glück, nicht zuzunehmen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.