Luxus-Schnäppchen? Porsche und Packard: Auktion in Motorworld Köln könnte Rekord brechen

Der Packard von Dita von Teese am Butzweiler Hof

Dieser Packard gehörte Dita von Teese: Am Wochenende (24. Oktober) wird er in der Kölner Motorworld versteigert.

Am Sonntag (24. Oktober) gibt es eine viel beachtete Oldtimer-Versteigerung in der Motorworld Köln.

Köln. Die kommt ganz schön was unter den Hammer am kommenden Wochenende in der Motorworld in Köln-Ossendorf, denn dann gibt es am Butzweiler Hof eine seltene Versteigerung, bei der die Fans schon mit den Hufen Scharren.

Hereinspaziert zur Auktion der Hunderttausend: Am Sonntag (24. Oktober) sind zum Saisonausklang in der Motorworld unter anderem ein „Porsche 911 SC Cabrio", „Porsche 944 S Targa 16 V" und ein „1969 MG MGC GT Coupé" ohne Mindestgebot zu ersteigern.

Motorworld Köln: Oldtimer-Versteigerung zieht Fans an

„Wir wollten den Fans noch einmal etwas Besonderes am Ende der Saison bieten. Es sind schon echte Raritäten“, sagt Center-Manager Dirk Strohmenger im EXPRESS.de-Gespräch. „Die meisten Fahrzeuge haben kein Mindestgebot, das könnte also ziemlich spannend werden.“

Das ist aber noch längst nicht alles, denn in Ossendorf hat man auch an die Flutopfer an der Ahr gedacht, weshalb ein Mega-Sammlerstück zusätzlich für den guten Zweck versteigert wird – ein 1939er Packard 120 Sedan. Niemand anderem als Burlesque-Ikone Dita von Teese gehörte das blaue Oldtimer-Schätzchen, das mit einem Mindestgebot von 7.500 Euro startet.

Porsche 911 Cabrio vor dem Butzweiler Hof in Köln

Auf dem freien Markt kostet dieser Porsche 911 Cabrio rund 65.000 Euro. In der Motorworld startet die Auktion ohne Mindestgebot.

Die Gegenwerte? Die starten bei 25.000 Euro für den „1987 Porsche 944 S Targa 16V“, der „1969 MG MGC GT“ ist auf dem Markt schätzungsweise 35.000 Euro wert. Weiter geht es mit dem „1983 Porsche 911 SC 3.0 Cabrio”, der aktuell bei rund  65.000 Euro liegt. Dita von Teeses Packard ist im freien Verkauf für rund 60.000 Euro zu haben.

Dazu kommt eigens Schauspielerin Ingrid Steeger am kommenden Sonntag in der Kölner Motorworld vorbei, um dem Auktionssieger- oder der Auktionssiegerin den Schlüssel zu überreichen.

Neben der Versteigerung stellt die Motorworld auch noch eine Messe auf die Beine: Originalgetreu werden Lego-Modelle im 4 Takt Hangar zu bestaunen sein, darunter auch ein Auto aus dem Rennstall von Profi-Fußballer Max Kruse. Insgesamt 80 Aussteller präsentieren auf 2.300 Quadratmetern ihre Sammlerstücke.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.