Schon wieder KVB-Drama Mann von Bahn erfasst: Reanimation am Unfallort in Köln

Albtraum um Traum-Auto Die traurige Geschichte um diesen Porsche-Oldtimer aus Köln

porsche_gelb2

Der gelbe Porsche Coupé 356 BTG (Super 90 Typ 616) ist nicht mehr da, wo er sein sollte.

Köln – Es gibt Träume, die werden wahr. Es gibt Träume, die gehen niemals in Erfüllung. Und es gibt Träume, die werden zu Albträumen. In diese Richtung geht die traurige Geschichte eines gelben Porsche-Oldtimers aus Köln.

In der Nacht auf Dienstag (29. September) ist das Auto, offenbar ein selbst erfüllter Traum des Besitzers, geklaut worden.

Porsche in Köln geklaut: Zwei ähnliche Fälle in der gleichen Nacht

Die Polizei Köln sucht zwei etwa 30 bis 45 Jahre alte, dunkel gekleidete Männer, die im Verdacht stehen, gleich zwei hochwertige Oldtimer der Marke Porsche aus Tiefgaragen in Sülz und Rondorf entwendet zu haben. Einer der Männer wird als „kräftig” beschrieben und soll einen Hut getragen haben. Der andere hat einen auffälligen Oberlippenbart und soll eine dunkle Kappe getragen haben.

In dem ersten Fall sollen die Männer den gelben Porsche Coupé 356 BTG (Super 90 Typ 616) mit einem dunklen Hyundai aus einer Tiefgarage in der Reiherstraße (Rondorf) gezogen haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Unbekannten den Porsche auf einen Pkw-Anhänger geladen haben und anschließend mit dem Gespann in unbekannte Richtung flüchteten.

Gelber und schwarzer Porsche aus Tiefgaragen in Köln geklaut

Auch im zweiten Fall ist ein Porsche beteiligt: Hier handelt es sich bei dem Auto um einen schwarzen Porsche Carrera 911 mit einem auffälligen State-of-Mind-Aufkleber. Er soll aus einer Tiefgarage an der Rhöndorfer Straße (Sülz) geklaut worden sein. Allerdings tappt die Kölner Polizei beim Tatablauf hier noch völlig im Dunkeln.

porsche2

Der schwarze Porsche wurde aus einer Tiefgarage in Köln-Sülz geklaut.

Hängen die beiden Fälle tatsächlich zusammen? Sind die gesuchten Täter für beide Diebstähle verantwortlich? Diese Vermutung prüft die Polizei aktuell. Vor allem aber sind mögliche Zeugen in beiden Fällen dazu aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden.

Brühl, 5.30 Uhr: Mann kommt nach Hause – als er Frau weckt, ruft er sofort die Polizei

Wer kann Angaben zu den noch unbekannten Tätern und den Diebstählen machen? Wer hat die beiden gestohlenen Porsche gesehen? Wo sind die Oldtimer möglicherweise zum Kauf angeboten worden? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 74 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (tw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.