Wie im Film Kölner Polizei stoppt Radler und macht unheimlichen Fund in Gitarrenkoffer

In einem Gitarrenkoffer befinden sich drei Gewehre sowie Zielfernrohre und Schalldämpfer.

Als Kölner Beamten am Mittwoch (7. Juli) den Gitarrenkoffer öffneten, staunten sie nicht schlecht.

Der Kölner Polizei gelang ein Mega-Waffenfund. Streifenpolizisten hatten einen verdächtigten Radfahrer kontrolliert, der einen auf Antonio Banderas in „Desperado“ machte.

Köln. Solch ein „gefüllter“ Gitarrenkoffer erinnert stark an „Desperado“ mit Antonio Banderas. Doch der Fall, über den die Kölner Polizei am Donnerstag (8. Juli) berichtete, ist kein Kinofilm, sondern bittere Realität. Und in der war der Tatverdächtige mit dem Fahrrad unterwegs.

Am Mittwoch gegen 3 Uhr morgens fiel der Radler in Köln-Höhenberg einer Polizeistreife auf. Die Beamten wurden stutzig, als dieser in einen Weg abbog, der erfahrungsgemäß schon mal genutzt wird, um aus dem Blickfeld einer Streife zu verschwinden.

Die Polizisten verfolgten den Fahrradfahrer und stoppten ihn schließlich, um seine Personalien zu kontrollieren. Was bei der Kontrolle herauskam, ist echt heftig.

Kölner Polizisten kontrollieren Radler – der hat mehrere Waffen dabei

„Der 44-jährige Mann hatte ein Einhandmesser, einen geladenen Vorderlader sowie eine Schreckschusspistole dabei“, so ein Polizeisprecher. Der Verdächtige habe dann freiwillig ausgesagt, dass er zu Hause noch mehr Waffen habe.

Kurz darauf stellten die Beamten in der Wohnung des 44-Jährigen einen Gitarrenkoffer sicher, in dem sich drei Gewehre befanden – zwei davon mit Zielfernrohr und Schalldämpfer!

Auf einem Tisch liegen sichergestellte Gewehre, Pistolen, Messer und Munition.

Die Kölner Polizei stellte die Waffensammlung des Verdächtigen (44) sicher.

Zur Waffensammlung des Kölners gehörten auch noch diverse Pistolen, Revolver, Munitionsteile, Wurfmesser, Wurfsterne sowie mehrere Kampfmesser. Der Polizeisprecher: „Nach einer ersten Bewertung dürfte es sich bei einigen der Gewehre, Pistolen und Revolver um ‚scharfe‘ und schussbereite Waffen handeln. Genauere Untersuchungen stehen aber derzeit noch aus.“

Auch die Herkunft einer Rolex- und einer Breitling-Armbanduhr, nach denen offiziell gesucht wurde, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Im Actionfilm „Desperado“ von 1995 zieht „El Mariachi“ (Antonio Banderas) mit einem Gitarrenkoffer – voll mit Schusswaffen – durch Mexiko, auf der Suche nach Gangsterboss Bucho, um sich für den Tod seiner Geliebten zu rächen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.