Fans feiernAls Corona-Ausgleich: Phantasialand Brühl trifft einmalige Entscheidung

Deep-in-Africa_01

Das Phantasialand in Brühl gehört zu den beliebtesten Freizeitparks in Deutschland. Etwa zwei Millionen Gäste sollen laut Schätzungen pro Jahr zu Besuch sein.

von Thomas Werner (tw)

Brühl – Die Saison 2020 im Brühler Freizeitpark Phantasialand ist so sehr von äußeren Umständen bestimmt wie wohl noch keine zuvor. Das Coronavirus macht auch vor einem der beliebtesten Parks in Deutschland nicht Halt: Im April musste der Saisonstart verschoben werden, dann zogen sich die Absprachen für das Hygienekonzept hin – erst am 29. Mai wurde geöffnet, unter strengen Auflagen, die bis heute (und weiterhin) gelten (hier lesen Sie mehr).

Phantasialand Brühl trifft wegen Corona einmalige Entscheidung

Die verlorenen knapp zwei Monate sind für potenzielle Gäste futsch. Oder? Nicht ganz. Denn ein Teil der verlorenen Zeit soll zurück kommen. Das hat das Phantasialand nun entschieden. Wie das gehen soll?

Bisher legte der Brühler Freizeitpark zwischen der Sommersaison und dem Wintertraum (der alljährlichen Winteröffnung) stets eine dreiwöchige Schließung ein.

Alles zum Thema Corona

1
/
4

Phantasialand Brühl: Keine Winterpause bis 24. Januar 2021

Dieser Zeitraum wird 2020 gestrichen! „Die Sommersaison 2020 geht direkt in den Wintertraum 2020/2021 über. Die Sommersaison läuft damit durchgehend bis zum 20. November 2020, der Wintertraum knüpft nahtlos am 21. November 2020 an und dauert bis zum 24. Januar 2021”, heißt es in einem offiziellen Statement des Parks.

Heißt im Klartext: Bis zum 24. Januar 2021 ist das Phantasialand – mit Ausnahme weniger Feiertage – durchgehend geöffnet.

Hier lesen Sie mehr: Wie geht das denn? Phantasialand Brühl verrät irres Detail zu neuer Achterbahn

„Drei Wochen mehr Zeit für Erlebnisse zum Lachen, Träumen und Genießen”, biete der Freizeitpark seinen Gästen so. „Gemeinsame Momente, die gerade jetzt so wertvoll sind.” Klar ist auch: Drei Wochen mehr, in denen Gäste den Eintritt im Phantasialand bezahlen (hier lesen Sie mehr), sollen das Loch im Haushalt 2020 zumindest ein wenig stopfen.

Phantasialand Brühl: Gute Nachrichten für Winter-Kinder

Im Netz trifft die Entscheidung trotzdem auf viel Gegenliebe. Besonders Menschen, die im November oder Dezember Geburtstag haben, freuen sich: „Ich hab also das erste Mal die Möglichkeit an meinem Geburtstag zu euch zu kommen... Das wünsche ich mir seit Jahrzehnten”, schreibt eine Userin auf Facebook begeistert. Am eigenen Geburtstag haben Gäste des Freizeitparks seit Jahren freien Eintritt.

Ein Kontingent für die Geburtstagskinder wird weiterhin jeden Tag zurückgehalten. Sie sind derzeit die einzigen Tickets, die vor Ort abgeholt werden können. Wegen der Corona-Bestimmungen sind ansonsten nur Online-Tickets erlaubt, die im Vorfeld (und mit festem Datum) gekauft werden müssen.