Saisonstart mit Mega-Verspätung Im Video: Gäste stürmen wieder ins Phantasialand

Phantasialand_Schlange

Der große Ansturm blieb aus, aber die Schlange zog sich bereits gegen 8.50 Uhr bis in die Seitenstraße.

Brühl – Das lange Warten der Freizeitpark-Fans hat endlich ein Ende: Zum ersten Mal im Jahr 2021 hat das Phantasialand in Brühl am Donnerstag (10. Juni) seine Pforten geöffnet. Der große Ansturm der Gäste blieb zwar aus, das dürfte sich aber am Wochenende ändern. Für Samstag (12. Juni) und Sonntag (13. Juni) sind bereits keine Tickets mehr verfügbar.

  • Phantasialand in Brühl wieder geöffnet
  • Saisonstart mit zweieinhalb Monaten Verspätung
  • Großer Ansturm am Wochenende erwartet

„Seid ihr gut drauf?” Ein wenig verlegen versuchte sich die Mitarbeiterin am Tor des Haupteingangs als Teilzeit-Animateurin, während die Gäste um 8.55 Uhr auf den Einlass warteten. Doch an der Motivation bei der ersten Öffnung im Jahr 2021 scheiterte es nicht, das „Ja” aus den Kehlen der Ungeduldigen klang durchaus akzeptabel.

Phantasialand wieder eröffnet: Großer Ansturm bleibt vorerst aus

Alles zum Thema Phantasialand
  • Real-Star in der Kritik Nach Besuch im Phantasialand: Böse Kommentare gegen Toni Kroos
  • Kommentar Zoff um Toni Kroos im Phantasialand: Was würde ein „Mann mit Charakter” tun?
  • Abstecher nach Brühl Fußball-Weltstar mit Familie im Phantasialand: „Haben uns unbeliebt gemacht”
  • Phantasialand Umstrittene Corona-Regel bleibt jetzt für immer
  • Phantasialand Neue Attraktion öffnet am Dienstag – erste Bilder
  • Paukenschlag in Brühl Jetzt bestätigt: Neue Attraktion im Phantasialand kurz vor der Eröffnung
  • Freizeitparks in NRW Die Top 15 Ausflugsziele
  • Preissteigerung in Köln So viel kosten Eis, Kölsch, Freibad & Co. diesen Sommer
  • Phantasialand Brühl Jede Menge Neuheiten – nicht nur für Achterbahn-Fans
  • Phantasialand Freizeitpark lockt am langen Wochenende: Wann ist geöffnet?

Gut fünf Minuten später dann der lautstarke Countdown: „Zehn, neun, acht, sieben ...” Und dann war die Wartezeit vorbei: Mit gut zweieinhalb Monaten Verspätung (geplant war der 27. März) startete das Phantasialand in die zweite Corona-Saison.

Phantasialand_Haupteingang

Der Haupteingang: Das Phantasialand öffnete am Donnerstag (10. Juli) erstmals wieder seine Tore.

Viele Fans waren gekommen, der extreme Ansturm wie an vielen Tagen in den Sommerferien blieb aber aus – vorerst. Denn bereits am Wochenende dürfte es voll werden im Brühler Freizeitpark: Für Samstag und Sonntag sind online bereits seit Tagen keine Tickets mehr verfügbar. Ein Eintritt ist aber nur mit gültigem Online-Ticket möglich.

Regeln im Phantasialand: Maskenpflicht, aber nicht überall

Ob voll oder nicht: Die Regeln für den Besuch im Park sind klar. Dafür sorgt das Phantasialand am Donnerstagmorgen unter anderem mit ständigen Lautsprecher-Durchsagen, in denen aufgeklärt wird: Maskenpflicht auf Attraktionen und in Wartebereichen, Einlass nur getestet, geimpft oder genesen, Mindestabstand jederzeit.

Nur in den Außenbereichen, wo sich der Mindestabstand (1,50 Meter) einhalten lässt, herrscht keine Maskenpflicht. Eine deutliche Erleichterung für viele Gäste. Als der 10. Juni als Eröfnungsdatum verkündet wurde, war zunächst eine durchgehende Maskenpflicht verkündet worden. Das hatte zu Kritik geführt.

Phantasialand: Eröffnung am 10. Juni sorgt für Freude bei Fans

Die Gäste nehmen die Regeln in Kauf, vielen hat das Freizeitpark-Erlebnis gefehlt. Wie Felix, Nicklas, Alex und Willi aus der Nähe von Frankfurt a.M., die sich gemeinsam mit Freunden in den Morgenstunden auf den Weg nach Brühl gemacht haben.

Phantasialand_Gruppe

Felix, Nicklas, Alex (oben v.l.) und Willi (u.) waren bei der Wiederöffnung des Phantasialands mit dabei.

„Eigentlich sollte der Trip eine Geburtstags-Tour für eine Freund sein. Aber der Geburtstag war gestern”, sagt Felix zum EXPRESS. Weil da der Park noch nicht offen hatte, nahm sich die Gruppe geschlossen am Donnerstag Urlaub für einen Besuch im Phantasialand.

Phantasialand: Fast alle Tage im Juni und Juli noch verfügbar

Der Freizeitpark wird von 9 bis 18 Uhr unter der Woche geöffnet sein, am Wochenende sogar von 9 bis 19 Uhr. Auch die Restaurants und Cafés des Parks stehen den Besuchern wie gewohnt zur Verfügung.

Bis auf das kommende Wochenende sind noch alle Tage im Juni und Juli zu buchen, teilweise sogar mit deutlichen Rabatten (für Erwachsene je nach Datum bis zu 15 Euro günstiger).

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.