Wieder Klima-Protest „Letzte Generation“ blockiert große Straße im Kölner Zentrum

Nahe A3-Anschlussstelle Auto prallt gegen Baum – Säugling unter den Schwerverletzten

Ein Auto steht nach einem Baum-Aufprall stark beschädigt auf einem Grünstreifen.

Schwerer Unfall am Freitag (4. November 2022) auf der Rösrather Straße: Ein Auto ist gegen einen Baum geprallt.

Bei einem schweren Unfall in Köln ist unter anderem ein Säugling schwer verletzt worden.

Schwerer Unfall in Rath-Heumar: Im Bereich Rösrather/Ecke Bensberger Straße ist am Freitagmorgen (4. November 2022) ein Pkw gegen einen Baum geschleudert. Drei Personen wurden schwer verletzt. 

Nach ersten Informationen ist gegen 9.15 Uhr die Fahrerin (36) eine VW-Turan, die in Richtung Köln unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe des Wanderparkplatzes nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Pkw prallte gegen einen Baum.

Die 36-Jährige, ihre Beifahrerin (64) sowie ein acht Monate alter Säugling auf der Rückbank wurden schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. 

Für die Unfallaufnahme war die Rösrather Straße für insgesamt zwei Stunden in beide Richtungen voll gesperrt. Die Unglücksstelle liegt nahe der A3-Anschlussstelle Königsforst. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.