Unfall auf Autobahn Heftige Folgen für Verkehr Richtung Köln – Sperrung dauert an

Schwer verletzt Radfahrer bringt Mann (81) zu Fall und lässt ihn einfach liegen – Kölner Polizei auf Zeugensuche

Ein Fahrradfahrer in der Zülpicher Straße zwischen Mensa und Zülpicher Wall.

Bei einem Zusammenprall mit einem Fahrradfahrer zog sich ein 81-jähriger Mann in Köln schwere Verletzungen zu. Das Symbolfoto wurde am 8. Juli 2022 aufgenommen.

In Köln-Nippes wurde ein 81-Jähriger bei einem Zusammenprall mit einem Radfahrer schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Mann.

Die Kölner Polizei sucht nach einem flüchtigen Fahrradfahrer, der sich nach einem Zusammenprall mit einem 81-jährigen Mann vom Tatort entfernt hat.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeiangaben am vergangenen Mittwoch (28. September 2022) gegen 13.45 Uhr auf Höhe des U-Bahn-Abgangs Florastraße im Stadtteil Nippes.

Unfall in Köln: Radfahrer lässt verletzten 81-Jährigen einfach liegen

Beim Überholvorgang touchierte der Radfahrer den 81-Jährigen und brachte ihn dadurch zu Fall. Bei dem Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu.

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Der unbekannte Mann auf dem Fahrrad setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Deswegen sucht die Kölner Polizei nun dringend nach Zeuginnen und Zeugen.

Menschen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen Radfahrer machen können, sollen sich bei den Ermittlerinnen und Ermittlern des Verkehrskommissariats 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de melden. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.