Nächster Rückruf bei Rewe Achtung bei beliebtem Tiefkühl-Produkt – es drohen gefährliche Reaktionen

EXPRESS enthüllt Diese Jungs bilden das Kölner Dreigestirn 2021

Dreigestirn rück

Das kommende Kölner Dreigestirn ist gefunden. Das Symbolfoto wurde im Jahr 2008 aufgenommen.

Köln – Der Vorhang fällt am heutigen Nachmittag (26. Oktober 2020). Und noch ist nichts bestätigt. Aber EXPRESS spingkst schon mal vor und enthüllt das designierte Kölner Dreigestirn 2021 …

Sie mussten wirklich lange warten. Sonst wird das Trifolium für die kommende Session immer schon kurz nach den Sommerferien vorgestellt. Doch Corona hat dem Festkomitee und vielen Kölner Karnevalisten einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht.

Köln: Altstädter sollen das Rennen gemacht haben

Aber von Anfang an stand fest: Köln bekommt ein neues Dreigestirn. Umso mehr Respekt für Prinz, Bauer und Jungfrau! EXPRESS enthüllt die drei kommenden Regenten vorab, die von einem echten Kölner Sympathie-Korps stammen. Altstädter, alaaf – die kommenden zwei Jahre ist alles in Grün-Rot getaucht!

Alles zum Thema Phantasialand

Denn nach unseren Informationen wird der zukünftige „Doppel-Prinz“ Sven Oleff heißen! Der staatse Sympathieträger hat schon viele karnevalistische Facetten hinter sich. Er tanzte lange Jahre im Fastelovend, darunter vier Jahre für die Tanzgruppe Kölsch Hänneschen, und ist glühender Fan des 1. FC Köln. Prinz Sven ist selbstständig und hat einen Sanitärbetrieb.

Prinz2021

Sven Oleff soll neuer Kölner Prinz werden.

Ihm zur Seite sollen als Jungfrau Dr. Björn Braun (Schriftführer der Altstädter) und als Bauer Gereon Glasemacher stehen.
Ob die drei es auch wirklich werden? EXPRESS erreichte am Montagmorgen (26. Oktober) Altstädter-Präsident Hans Kölschbach. „Ich bin im Phantasialand mit sieben Kindern und denke gerade nicht an Karneval“, dementierte er die Gerüchte.

Kölner Dreigestirn: Altstädter-Chef dementiert Gerüchte

Dass die Altstädter den Zuschlag bekommen, ist naheliegend. Auch wenn Jubiläen keine große Rolle mehr bei der Vergabe spielen:

digas-158396470_MDS-KSTA-2018-07-14-71-135209482

Präsident Hans Kölschbach war am Montag (26. Oktober) im Phantasialand und dementiert die Gerüchte. (Archivfoto aus dem Januar 2019)

Die Altstädter haben 2022 ihr 100. Jubiläum. Zudem wäre es genau 20 Jahre her, als die Altstädter zum letzten Mal das Dreigestirn gestellt haben: Damals hieß die Jungfrau übrigens Hans Kölschbach.

Es bleibt also spannend, wer am Nachmittag wirklich präsentiert wird.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.