Stromausfall in Köln Rhein-Energie gibt Update: Versorgung wieder hergestellt

Ein Drehstromzähler, aufgenommen in einem Haushalt.

In der Kölner Innenstadt gibt es derzeit einen Stromausfall, etwa 1000 Objekte sind betroffen. Das Foto aus dem Jahr 2021 zeigt einen Stromzähler.

In der Kölner Innenstadt kam es zu einem größeren Stromausfall. Mittlerweile konnte dieser größtenteils behoben werden. 

In der Kölner Altstadt ist am Freitagmorgen in zahlreichen Haushalten der Strom ausgefallen. Betroffen war dabei wohl vor allem der Bereich Altstadt-Süd, teilweise fielen auch Ampelanlagen aus.

Erst gegen 12.30 Uhr war der Stromausfall laut Angaben der Rhein-Energie an den meisten Orten wieder behoben. In Teilen der Martinstraße musste allerdings auch noch am Mittag mit einem Notstromaggregator ausgeholfen werden. Auf Nachfrage von EXPRESS.de teilte die RheinEnergie mit, dass der Ausfall größtenteils behoben werden konnte. Bis auf einige wenige Wohn- und Geschäftseinheiten seien seit 16 Uhr wieder alle Kunden und Kundinnen mit Strom versorgt.

Stromausfall in der Kölner Innenstadt: Notstromaggregator muss helfen

Von dem Stromausfall betroffen waren am Freitagmorgen insgesamt etwa 1000 Objekte, sowohl Wohnungen als auch Gewerbeeinheiten im Bereich Lungengasse, Budengasse und Unter Goldschmied.

Das Presseamt der Stadt Köln am Rathausplatz war ebenfalls betroffen und zeitweise nicht erreichbar, ebenso wie Ampelanlagen am Barbarossaplatz, die zwischenzeitlich ausgefallen waren.

„Zwischen 9 Uhr und 10.12 Uhr war auch der Betrieb am Kölner Hauptbahnhof durch den Stromausfall eingeschränkt. Aktuell ruckelt es an einigen Stellen noch ein bisschen“, bestätigte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage.

So sollen viele Rolltreppen und Aufzüge nicht funktionieren haben, nicht nur am Hauptbahnhof, auch an den Haltestellen Köln-Süd und Köln-Messe/Deutz. Aufgrund von Signalstörungen konnten zudem einige Züge nicht pünktlich abfahren.

Derzeit gehe man davon aus, dass aufgrund von Fremdeinwirkungen durch Bauarbeiten ein Kabel beschädigt wurde.

Laut Aussage einiger Anwohner und Anwohnerinnen der Kölner Altstadt-Süd sei der Strom gegen 8.30 Uhr kurzzeitig wieder da gewesen, kurze Zeit später kam es jedoch erneut zum Stromausfall. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.