Große Trauer in Köln Karnevals-Legende Hans Süper (†86) ist tot

Hans Süper hat in Köln seine Frau Lydia geheiratet.

Hans Süper (l.) hat noch im September 2022 in Köln seine Frau Lydia geheiratet. Anfang Dezember ist er nun verstorben.

Köln trauert um einen ganz besonderen Karnevalisten: Hans Süper ist nach schwerer Krankheit gestorben.

Traurige Nachricht am Wochenende: Der aus Köln stammende Komiker und Musiker Hans Süper ist in der Nacht zu Sonntag (4. Dezember 2022) im Alter von 86 Jahren verstorben. 

Zuletzt litt der 1936 geborene Süper an Leberkrebs. Vor zwei Wochen war er ins Krankenhaus eingeliefert worden. Kurz nach Mitternacht ist er nun im Beisein seiner Ehefrau Lydia eingeschlafen.

Manfred Eupen, ein langjähriger Freund Süpers, sagte gegenüber EXPRESS.de, dass er in den vergangenen Tagen des Öfteren mit Süper telefoniert habe. Seine Stimme sei dabei kaum wiederzuerkennen gewesen: „Es war zu erwarten, dass er leider gehen muss.“

Eupen verriet außerdem, dass Süpers letzter Wille vermutlich im kommenden Frühjahr umgesetzt wird: Es soll einen Hans-Süper-Erinnerungsabend in Köln geben. 

Kölner Karneval: Hans Süper ist tot

Bekannt wurde Süper junior ab 1974 als Teil des kölschen Karnevalsduos „Colonia-Duett“, zu dem auch Hans Zimmermann gehörte.

Süpers Markenzeichen war die Flitsch (Mandoline). Doch nicht nur mit der Musik wusste Süper zu begeistern, auch seine legendären Sketche kamen beim Publikum hervorragend an.

Ab 1991 trat Süper an der Seite von Werner Keppel auf – zusammen bildeten sie das Süper-Duett. Zuerst berichtete „Report-K“ über den Trauerfall.

Fotos von Hans Süper sehen Sie hier:

In der Domstadt genießt Süper seit Jahrzehnten ein hohes Ansehen. Oberbürgermeisterin Henriette Reker (55) empfing Süper im Juli 2021 im Muschelsaal des historischen Rathauses zu Köln, wo sich das Karnevals-Urgestein ins Gästebuch der Stadt eintrug und anschließend ein kleines Ständchen gab.

Der Kölner Pianist Mike Herting (68) sagte einst: „Hans Süper ist der einzige Mensch auf der Welt, über den es in Köln keine zwei Meinungen gibt.“ (jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.