11.11. in Zeiten von Corona Kommentar: War dieser Auftakt vertretbar? 

Selten wurde im Vorfeld eines Elften im Elften so emotional diskutiert. Der Sessionsauftakt inmitten einer Pandemie – kann das gut gehen? Wie hat Köln die Karnevalsprobe gemeistert? Ein Kommentar.

Köln. Endlich wieder Fastelovend. Die Vorfreude auf den 11.11. war bei den Karnevalisten nach den vielen ausgefallenen Veranstaltungen der vergangenen Session riesengroß. Gleichzeitig steigen auch die Corona-Inzidenzen in Köln und ganz Deutschland rasant an.

Die Jecken feierten mit 2G. Polizei und Rettungsdienst zogen am Nachmittag eine erste positive Bilanz. Während die Altstadt nur zu 70 bis 80 Prozent ausgelastet war, platzte die Zülpicher Straße schon kurz nach 11.11 Uhr aus allen Nähten. Laut Polizeisprecher Christoph Gilles war dort „richtig Halligalli“.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker verteidigte den Karnevalsauftakt. Mittlerweile gebe es eine Vielzahl von Geimpften und sie glaube, dass „ein vollständiges Verbot nicht mehr rechtlich möglich gewesen wäre“. 

Alles zum Thema Corona
  • Corona-Welle schon im Sommer?  Pandemie-Experte warnt: „Nicht die Augen verschließen“
  • Kölns letztes Glitzer-Event Findet beliebter Ball endlich wieder statt? Entscheidung ist gefallen
  • „Absolut unerlässlich“ Kölner Zoo erhöht die Preise deutlich – das zahlen Besucher jetzt
  • Affenpocken Woran Sie die Krankheit erkennen, wie Sie sich schützen
  • Corona-Chaos Apotheker Simon Krivec (34) aus NRW packt aus: „Das glaubt mir keiner“
  • Affenpocken-Virus Erster Verdachtsfall in Köln – Mann muss in Klinik, Stadt Köln nennt weitere Details
  • Corona-Pandemie Lauterbach stoppt Nackt-Werbespots – „könnten sich getriggert fühlen“
  • Pandemie-Pakt „Stetig zunehmende Bedrohung“ – was Lauterbach und die G7-Staaten jetzt planen
  • Millionen Pflegekräfte profitieren „Unermüdlicher Einsatz“: Bundestag beschließt saftigen Corona-Bonus
  • Droht neue Pandemie? Pocken breiten sich plötzlich aus – weitere Fälle in Europa und den USA

Abgesehen vom rechtlichen Rahmen: Darf man unter dem Eindruck der Corona-Pandemie Karneval feiern, oder nicht? Unser Autor Bastian Ebel kommentiert oben im Video.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.