„Let's Dance“ Live-Tour Nachholtermine stehen fest

02_LetsDance-Live2020_DieJury

Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sind seit 2013 die Jury von „Let's Dance“

Ursprünglich sollte die „Let’s Dance“-Tour am 20.11.2020 Halt in der Kölner Lanxess-Arena machen. Die nach wie vor präsenten Auswirkungen der Corona-Pandemie und das damit einhergehende Verbot zur Durchführung von Großveranstaltungen bis Ende des Jahres, zwangen die Veranstalter zur Verlegung der Tour.

Show startet 2021

Jetzt stehen die finalen Nachholtermine fest. Der Veranstalter Semmel Concerts begründet:
„Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung von Ende September 2020, Großveranstaltungen bundesweit bis Ende dieses Jahres auszusetzen, sind wir leider gezwungen, die 'Let’s Dance'-Tour in den November 2021 zu verschieben.“ Leider habe sich die Verschiebung und Neuplanung aufgrund der Größe der Produktion und der Vielzahl an beteiligten Personen und Gewerken länger gezogen, als erhofft, aber nun können sie die neuen Termine bekanntgeben:


Der Nachholtermin ist nun der 27. November 2021.

Alle Tickets behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit. 

125.000 Zuschauer

2019 tourte „Let’s Dance“, die beliebteste Tanzshow Deutschlands, erstmalig durch 17 Arenen und hinterließ ein begeistertes Publikum mit insgesamt 125.000 Zuschauern. Ende des letzten Jahres wurden wegen der großen Nachfrage 19 weitere Shows in den Verkauf gegeben, die kurze Zeit später auf 21 Shows aufgestockt wurden.

Jetzt Tickets sichern

unter der Lanxess-Arena-Tickethotline 0221/8020
im Lanxess-Arena Ticketshop
Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln
im Internet www.lanxess-arena.de/tickets
oder www.facebook.de/lanxessarena
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Alles zum Thema Internet
  • Zehn Tote bei Amoklauf in USA Täter erst 18 – er übertrug die Bluttat live im Internet
  • Vermissten-Drama Morgens noch ein Kuss, dann begann für Kölner (49) ein monatelanger Albtraum
  • Karl Lagerfeld Köln-Auktion sprengt Erwartungen – ein Beispiel zeigt das ganz deutlich
  • Jetzt nackt im „Playboy“ Yeliz Koc: Kritik „vor allem von der türkischen Seite“
  • „Helikopter-Mutter“-Vorwürfe Verteidigungsministerin erntet Häme – „macht man einfach nicht“
  • Fotos im Netz aufgetaucht So sehen die drei neuen Trikots des 1. FC Köln aus
  • Eintracht Frankfurt Vor Europa-League-Finale: Schwarzmarkt steht kopf – irre Preise für Public Viewing
  • Wegen Krankheit verschoben Sting wieder erholt
  • Durch Zufall viral Wie dieser Mann zum Internetphänomen wurde
  • Pietro Lombardi Nacktfotos im Internet? Sänger mit pikantem Geständnis im Frühstücksfernsehen

Weitere Infos finden Sie im Eventkalender.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.