Endlich ist es klar Kölle singt darf statt finden!

Björn Heuser wird bald wieder für alle „Kölle singt“-Fans spielen

Björn Heuser wird bald wieder für alle „Kölle singt“-Fans spielen

„Kölle singt“ wird am Sonntag, 3. Oktober 2021, in der Lanxess-Arena unter 2G-Bedingungen stattfinden. Somit kehrt ein weiteres Stück Normalität ins Henkelmännchen zurück, wenn Björn Heuser zum Mitsingen kölscher Lieder einlädt. Aufgrund der besonderen Bedingungen bei einem Mitsing-Konzert haben sich der Veranstalter und die Arena zu dieser Regelung entschieden.


Jetzt Tickets sichern

Karten unter der Lanxess-Arena-Tickethotline 0221/8020
im Internet https://www.lanxess-arena.de/events-tickets/vorverkaufsstellen
oder www.facebook.de/lanxessarena
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos finden Sie im Eventkalender.


Kölsches Gänsehaut-Gefühl

Das „Kölle singt"-Team teilt mit: „Leev Fründe von ,Kölle singt', aufregende und nervenaufreibende Wochen liegen hinter uns, aber dank eines enormen Kraftakts aller Partner und Beteiligter steht jetzt fest: ,Kölle singt 2021' findet statt und wird damit das erste große kölsche Gänsehaut-Jeföhl nach so langer Zeit." Sie hoffen sogar auf eine „Signalwirkung für ganz Deutschland". Natürlich gibt es strenge Auflagen, an die sich die Veranstalter vollumfänglich halten wollen.

Folgende Regeln gelten

Einlass nur mit 2G (Nachweis inklusive Personalausweis nötig) Einlass für Personen, denen eine Impfung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, mit Attest sowie PCR-Test (maximal 24 Stunden alt) Einlass bis 16 Jahre mit Schülerausweis/Ausweis ohne Impfnachweis Einlass für Ü16, die noch zur Schule gehen, mit entsprechender Schulbescheinigung ohne Impfnachweis Kein Stehplatzbereich im Innenraum, stattdessen Bestuhlung Keine Maskenpflicht am Platz Keine After-Show-Party im Henkelmännchen

Dank dieser Einschränkungen können eine erneute Verschiebung oder gar Absage vermieden werden. Der Veranstalter teilt mit: „Mir sin widder do und freuen uns auf die vielleicht emotionalste ,Kölle singt'-Ausgabe aller Zeiten."

Livestream für zu Hause

Alle, die aufgrund der behördlichen Vorgaben nicht live dabei sein können, können ihre Karten bis zum 2. Oktober 2021 dort zurückgeben, wo sie erworben wurden. Zudem wird allen, die aufgrund der deutlich geringeren Kapazität in diesem Jahr nicht dabei sein können, ein Livestream zum Mitfeiern „zo Hus" angeboten. „Und dann hoffen wir inständig, dass wir uns am 2. Oktober 2022 endlich wieder alle ohne jegliche Einschränkung sehen dürfen", teilt das „Kölle singt"-Team mit.

Arena-Chef Löcher freut sich

Auf das legendäre Mitsing-Konzert freut sich ebenfalls Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher: „Das ist ein weiterer Schritt in Richtung Normalität. Eine Indoor-Veranstaltung mit 12.500 Menschen ist schon etwas ganz Besonderes in diesen Zeiten. Wir werden zeigen, dass es funktioniert und zwar sicher. Im nächsten Schritt hoffen wir natürlich, dass bald auch eine hundertprozentige Auslastung in der Arena möglich sein wird und im nächsten Jahr wieder 20.000 Menschen mit Björn singen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.