Achtung, Gesundheitsgefahr Hersteller ruft Kinder-Produkt zurück

18 Jahre nach seinem Sieg Alexander Klaws: Köln-Rückkehr mit Stichelei gegen DSDS

Alexander Klaws ) wird 2021 nicht die DSDS-Liveshows moderieren. Für ihn übernimmt Oliver Geissen.

Alexander Klaws (hier im März 2021 beim Kölner Treff") kehrt nach Köln zurück

Ex-DSDS-Sieger Alexander Klaws tritt nach Corona erstmals wieder in Köln im  Musical Dome auf.

Köln. Knapp 20 Jahre ist es her, da sorgte ein gewisser „Alex“ dafür, dass in Hürth ein Stück TV-Geschichte geschrieben wurde: In der ersten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ sicherte sich Alexander Klaws 2003 den ersten Titel. Es war der Anfang seiner Karriere, die ihn als Sänger, Schauspieler und Moderator in viele Richtungen wehte.

Zwei Jahrzehnte später wagt Alexander Klaws wieder einen Neuanfang nach Corona im Schatten des Doms und kehrt am 4. September in den Musical Dome in den Dunstkreis seines Ersterfolgs zurück. Er gastiert dort mit „Pop meets Movie & Musical Hits“, einem eigens kreierten Programm.

Köln: Alexander Klaws im Musical Dome

„Als ich damals bei DSDS gewonnen habe, ist schon ein bisschen Kölsch geflossen. Viel Zeit war aber nicht“, sagt Klaws im EXPRESS-Gespräch. „Deshalb gibt es auch die damaligen Titel neu arrangiert.“ Was der Sänger von den Folgestaffeln von DSDS hält, sagt er nicht. Aber: „Damals war es ein absolutes Kompliment, zu gewinnen.“ Das lässt tief blicken.

Der gebürtige Münsteraner und in Hamburg lebende Künstler ist im Gegensatz zu damals erwachsen geworden: Verheiratet, zwei Kinder und einen Corona-Lockdown, wie ihn viele Familien erlebt haben. Doch die Gerüchte über eine angeblich kriselnde Ehe räumt er schnell beiseite. „Bei uns war es wie in vielen Familien, man hat halt viel aufeinander gehockt. Alles nicht so dramatisch“, so Klaws.

Sänger Alexander Klaws 2003 bei DSDS.

2003: Als erster Kandidat gewann Alexander Klaws das neue TV-Format „Deutschland sucht den Superstar". 

Im Gegenteil: Denn mit seiner Frau wird er im Musical Dome auch im Duett auf der Bühne stehen. Gepaart mit eigenen Songs und großen Hits aus Musical und Film. Und klar: Corona hat auch mit ihm etwas gemacht. „Die Bühne ist für mich eine Energiequelle, dafür arbeite ich. Alles, was mit einem Auftritt in Verbindung steht, habe ich natürlich sehr vermisst.“

Damals war es ein Kompliment, DSDS zu gewinnen.
Alexander Klaws

Klagen will er nicht. „Es hängt bei uns Künstlern sehr viel dran, mir geht es noch gut. Aber es gibt viele Menschen hinter den Kulissen, die nicht die Öffentlichkeit haben. Auch für sie spreche ich, wenn ich sage, dass es nun auch wieder losgehen muss.“

Dass er ausgerechnet in Köln einen musikalischen Startschuss dafür geben darf, macht es emotionaler. „Ich weiß noch genau, wie ich damals bei DSDS in die Augen meiner Eltern geschaut habe. Sie wussten, dass für mich ein neues Leben beginnt.“

Jetzt will Alexander Klaws wieder in die Augen der Zuschauer schauen und wieder in ein ganz normales Leben starten. Mit Auftritten. Und mit dem Applaus der Menschen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.