Conference League FC-Gegner jetzt fix – alle Infos zu Tickets und TV-Übertragung des Duells

Verletzte bei Unfall in Köln Lkw-Kran prallt gegen Brücke der A3 – mehrere Menschen verletzt

Eine Polizeiabsperrung

In Köln-Ostheim hat ein Lkw am Mittwochmorgen mit seinem Kran die A3-Brücke sowie einen Linienbus gerammt. Vier Menschen wurden verletzt. Das undatierte Symbolfoto zeigt eine Polizeiabsperrung.

Bei einem Unfall mit einem Lkw-Kran am Mittwochmorgen in Köln-Ostheim sind vier Menschen verletzt worden.

Da hatte aber ein Schutzengel seine Hände – pardon: Flügel – im Spiel!

Am Mittwochmorgen (12. Januar) ist laut Angaben der Polizei auf der Rösrather Straße im Kölner Stadtteil Ostheim der Kran eines Lkw gegen die Brücke über die Autobahn A3 sowie gegen einen Linienbus geprallt.

Köln: Lkw-Kran prallt gegen A3-Brücke in Ostheim

Gegen 8.30 Uhr habe sich der Unfall, bei dem vier Menschen verletzt worden sind, in Köln-Ostheim ereignet. Wie eine Polizeisprecherin EXPRESS.de erklärte, habe der Lkw, der auf der Ladefläche einen schwenkbaren Kran hat, die Brücke der A3 „leicht touchiert“.

Alles zum Thema Polizeimeldungen
  • Kölner Park 50 Kilogramm schwere Betonfigur verschwunden – jetzt ermittelt die Polizei
  • Wuppertal Brutale Attacke im Ausländeramt – Mitarbeiterin mit Messer schwer verletzt
  • Streit eskaliert in S12 Mann (57) in Kölner S-Bahn brutal attackiert – Polizei mit erfreulichem Update
  • Gewalt-Drama in NRW Mann (†31) bei Messerattacke in Solingen getötet
  • Tote in Köln und Dortmund Wenn Polizei gegen Polizei ermittelt – wie das genau funktioniert
  • Spanner-Alarm in Köln Kameras auf Damen-WC – Polizei weiß jetzt mehr über Inhalt der Clips
  • Gefährlicher Fund Stadt Köln mit eindringlicher Warnung: Rhein-Uferbereich nicht betreten
  • Chemie-Anschlag auf Kirmes Kölner (40) stellt sich: Neue Details belasten ihn auch in anderem Fall
  • Nach Festival verschwunden Jetzt gibt es traurige Gewissheit: Vermisster Tobias (25) tot aus See geborgen
  • Bei Routine-Kontrolle in Köln Polizei schnappt gesuchte Männer – die versuchen abzuhauen

Es habe einige Kratzer an dem Brückenbauwerk gegeben. Die Brücke sei zum Glück nicht weiter in Mitleidenschaft gezogen worden, sagte die Sprecherin der Kölner Polizei auf EXPRESS.de-Nachfrage. Es habe kein Statiker kommen müssen.

Köln: Vier Verletzte in Linienbus in Ostheim 

Nach der „Kollision“ mit der Brücke hatte der Lkw dann noch das Heck eines in Fahrtrichtung Frankfurter Straße an der Haltestelle „Hasencleverstraße“ stehenden Linienbusses touchiert. Dabei zersplitterte laut Angaben der Polizei die Heckscheibe des Busses.

Vier Fahrgäste, zwei Frauen und zwei Männer, wurden dabei durch herumfliegende Glassplitter leicht verletzt. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war der Kran des Lkw bei dem Unfall am Mittwochmorgen nicht vollständig eingefahren. Ob wegen eines technischen Defekts oder Unachtsamkeit, ist Bestandteil der weiteren Ermittlungen. (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.