„Würde sowas von frieren“ Knappes Outfit: Star-Influencerin schwitzt im Outdoor-Gym

Fitness-Influencerin Alina Cherepanova beim Hüfttraining am Strand auf den Malediven. Screenshot am 06.12.2022 von Anton Kostudis von instagram.com/alichkalina zum Zweck der Berichterstattung angelegt.

Schweißtreibende Einheit: Fitness-Influencerin Alina Cherepanova zeigte ihren Instagram-Fans am Dienstag (6. Dezember 2022) ihr Strand-Work-out auf den Malediven.

Fitness-Training im Freien? In Deutschland bei den aktuellen Temperaturen für viele Sportlerinnen und Sportler undenkbar. Internet-Star Alina Cherepanova jettet daher ins Outdoor-Gym auf den Malediven.

Während sich in Deutschland langsam aber sicher der Winter breitmacht, herrschen andernorts auf der Welt noch sommerlich-tropische Verhältnisse. Beispielsweise auf den Malediven: Der Inselstaat im Indischen Ozean lockt auch im Dezember mit Temperaturen rund um die 30-Grad-Marke – und ist damit auch rund um den Jahreswechsel ein beliebtes Ziel für Sonnen-Liebhaber und Touristen.

Natürlich ist die Inselgruppe auch bei Promis und Stars beliebt – denn wenn es in der europäischen Heimat ungemütlich wird, jettet der eine oder andere kurzerhand gern einmal ein den Äquator, um die Beine hochzulegen. Oder aber wie im Falle von Alina Cherepanova (26): den ohnehin schon straffen Körper weiter zu stählen.

Internet-Star Alina Cherepanova: Strand-Training auf den Malediven

Denn der russische Internet-Star (330.000 Abonnentinnen und Abonnenten auf Instagram) schlägt ganz offensichtlich zwei Fliegen mit einer Klappe: Einerseits wird auf den Malediven im ultraknappen Strand-Outfit reichlich Sonne getankt – und gleichzeitig ordentlich geschwitzt.

Alles zum Thema Instagram

So veröffentlichte die junge Russin am Dienstag (6. Dezember 2022) auf ihrem Instagram-Kanal gleich mehrere Videos ihres Strand-Work-outs. In mehreren kurzen Filmchen zeigt Cherepanova ihren Fans verschiedene Übungen.

Und die haben es durchaus in sich: Aus fünf verschiedenen Elementen besteht das Work-out, jede Übung wird dreimal absolviert und besteht aus 15 Sätzen. Pause zwischen jedem Durchgang: eine Minute.

Fitness-Influencerin Alina Cherepanova posiert für ein Selfie auf Instagram. Foto am 06.12.2022 von Anton Kostudis von instagram.com/alichkalina zum Zweck der Berichterstattung heruntergeladen.

Alina Cherepanova zeigt sich ihren Fans gern freizügig in den sozialen Netzwerken – wie auf diesem Instagram-Selfie vom 20. März 2022.

Klar, dass da auch eine trainierte und erfahrene Sportlerin ins Schwitzen kommt, wie beim Betrachten der Videos deutlich zu erkennen ist. Klar aber, dass viele Fans den Beitrag auch deswegen feiern, weil sich die Fitness-Influencerin beim Training nicht fürs klassische Sport-Outfit entschieden hat – im Gegenteil: Cherepanova zeigt am maledivischen Strand ausgesprochen viel nackte Haut!

Hier sehen Sie die Trainings-Videos von Alina Cherepanova:

„An deiner Stelle würde ich sowas von frieren“, kommentiert ein User die knappe Trainings-Kluft mit einem Augenzwinkern. Andere sind einfach nur hin und weg. „Du siehst umwerfend aus, wie immer!“ oder „Du bist perfekt“ lauten weitere Kommentare. „Tolles Outdoor-Gym“, meint ein Fan zudem. Und auch Cherepanova scheint's zu gefallen: „Ich möchte nie mehr anders trainieren“, schreib sie.

Die Russin sorgt in den sozialen Netzwerken immer wieder für echte Hingucker. Zuletzt ging ein Video Cherepanovas viral, in dem sie einen unglaublichen Spagat vollführt. Tatsächlich ist die Influencerin auch ausgebildete Poledancerin – in ihrer Heimatstadt Barnaul im Westen Sibiriens betreibt sie ein eigenes Studio. Und wenn es dort mal klirrend kalt ist, dann gibt es ja immer noch Alinas Strand-Gym auf den Malediven. Wie praktisch! (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.