„Dieses Mädchen ist so süß“ Aktion bei US Open – Sie hat es wieder getan: Megan wird zum Bier-Star

Megan Lucky sitzt mit ihrem Handy vor einem Spiegel.

Megan Lucky veröffentlichte dieses Selfie im September 2021 auf ihrem Instagram-Account. Bei den US Open ist sie die aktuelle Bierkönigin der Jahre 2021 und 2022.

Die Aufschläge fliegen mit weit über 100 km/h übers Netz. Doch bei den US Open schauen viele Fans derzeit nicht auf den Platz, sondern Richtung Tribüne. Denn dort wird ein Bier rasend schnell herunter gezischt.

Sie hat es wieder getan! Die Bierkönigin ist zurück bei den US Open und stiehlt den Tennis-Cracks ein bisschen die Show.

Megan Lucky hat bei der Drittrunden-Niederlage von Serena Williams gegen Alja Tomljanovic auf der Tribüne ein Bier getrunken – rasend schnell auf Ex! Die gut 23.000 Fans im Stadion waren begeistert.

Megan Lucky zischt Bier in Rekordzeit weg

Dabei hielt die Kamera drauf, und das Video wurde nun zum Internet-Hit. Als das Spiel im Arthur-Ashe-Stadion von New York pausierte, schwenkte die Kamera über die Tribüne. Megan merkte schnell, dass sie eingefangen wurde und nutzte den Moment, um den großen Bierbecher ihres Sitznachbarn und Freundes zu schnappen.

Sie setzte an, und das Bier verschwand in Sekundenschnelle. Auf Instagram postete sie selber am 5. September 2022 die Szenen, die zuvor die US-Open-Veranstalter getwittert hatten. Zu sehen ist der Beitrag auf Instagram hier:

Zwei Bier-Videos mit einer Stoppuhr: 7,37 Sekunden brauchte sie, um jeweils ein Bier auszutrinken. Es ist die gleiche Zeit wie 2021. Denn schon da damals fingen die TV-Kameras sie bei den US Open während der Tennis-Partie zwischen Roberto Bautista Agut (34) und Felix Auger Aliassime (22) ein.

Auch da trank sie den halben Liter Bier in etwa sieben Sekunden aus. Die Kommentare auf Instagram fallen aber nicht nur positiv aus.

Zwar finden viele Fans die Aktion der Bier-Königin von New York lustig, aber einige Fans sind auch besorgt, denn ein gutes Vorbild sei sie damit ja nicht gerade. Wobei unklar ist, ob es sich nicht sogar um ein alkoholfreies Bier handelt.

Megan und ihr Bierkonsum – Einige Reaktionen auf Instagram und Twitter:

  • „Geben Sie ihr eine Medaille.“
  • „Dieses Mädchen ist so süß“
  • „Sie sollte ein Model für Bierwerbung sein.“
  • „Sie sollte Freitickets für mindestens die nächsten fünf Jahre bekommen.“
  • „Nicht der Held, den wir wollen, sondern der Held, den wir brauchen“
  • „Ich will sie jedes Jahr bei den US Open sehen.“
  • „Warum sind wir stolz oder beeindruckt von jemandem, der ein warmes Bier in einem Plastikbecher ext? Das hier wird Koma-Saufen genannt und es kommt an nahezu jedem Uni-Campus vor. Es ist nicht gesund, es ist nicht beeindruckend, und es ist sicher nicht vorbildlich für junge Sportbegeisterte.“

Für Megan ist die Bier-Aktion jedenfalls ein voller Erfolg. Vor dem Turnier hatte sie rund 28.000 Fans auf Instagram.

Am 8. September 2022 waren es schon 75.600 Abonnentinnen und Abonnenten. Die Zahlen steigen täglich – und auch wenn Megan dies freuen wird, sie trinkt sicherlich nicht täglich ein so großes Bier auf Ex.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.