„Traumfrau“ Für Rammstein-Show: Hier zeigt sich Ex-Box-Queen Regina Halmich im knappen Rocker-Outfit

Regina Halmich zeigt sich auf Instagram in einem roten Kleid ihren Fans.

Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich teilt regelmäßig ihr Leben mit ihren Followern auf Instagram. Dieses Selfie veröffentlichte sie am 6. Juni 2022.

Ex-Box-Queen und Mehrfach-Weltmeisterin Regina Halmich hat sich ihren Instagram-Followern vor einem Konzert der Rock-Band Rammstein in einem knappen Outfit gezeigt. Die Fans waren hin und weg.

Über viel Jahre hinweg war die ehemalige Boxerin Regina Halmich (45) ungeschlagene Weltmeisterin der WIBF. 2007 gab die Karlsruherin dann ihr Karriereende bekannt – und wurde im vergangenen Jahr als fünfte Frau sogar in die „International Boxing Hall of Fame“ aufgenommen.

Zu Anfang ihrer Profi-Karriere hatte Halmich jedoch mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. „Es ist einfach die männlichste Sportart bis heute geblieben“, erinnert sie sich gegenüber dem Radiosender Deutschlandfunk Kultur. Das bekam sie auch von den Medien zu spüren.

Ex-Box-Queen Regina Halmich im knappen Rocker-Outfit

Nach ihrem ersten Profikampf, den sie verlor, tauchte ihr Gesicht blutverschmiert in den Zeitungen auf – und brachte ihr viel Spott ein. Das hielt sie aber nicht davon ab, weiterzumachen. „Aufgeben war nie eine Option“. Von da an gewann sie jeden Kampf – „die konnten mich einfach nicht plattmachen!“

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt

Halmich gilt heute als eine, wenn nicht sogar die erfolgreichste und bekannteste Boxerin Deutschlands. Die 45-Jährige begeisterte jedoch nicht nur im Ring ihre unzähligen Fans. Auf Instagram zeigt sie sich die ehemalige Box-Dominatorin mittlerweile immer wieder in eleganten Outfits – und lässt ihre Follower nur so stauen.

In einem knappen schwarzen Kleid zeigte sich Halmich nun am Sonntag (5. Juni) ihren rund 50.000 Followern auf der Plattform Instagram mit dem Kommentar: „Ready for Rammstein“ (Bereit für Rammstein). Da blieb so einigen Fans regelrecht der Atem weg.

Hier sehen sie Regina Halmich in ihrem knappen Rocker-Outfit:

Nur einige Kommentare unter ihrem Instagram-Post:

  • Traumfrau!
  • Heiß!
  • Wow, sehr schöne Frau.
  • Heiratest du mich bitte???
  • Du siehst fantastisch aus.

Ex-Boxerin Regina Halmich Fan von Rock-Band Rammstein

Die Ex-Box-Queen outete sich als großer Fan der Rock-Band Rammstein. Diese traten am Samstag und Sonntag (4./5. Juni) im Berliner Olympiastadion auf. Ein paar Eindrücke von der spektakulären Show gewährte sie kurze Zeit später selbst auf ihrem Instagram-Account.

Nach ihrer sehr erfolgreichen Karriere steht Halmich mittlerweile auch bei verschiedenen TV-Übertragungen vor der Kamera. 2007 agierte sie als Expertin für Boxkämpfe beim Sender ProSieben. Dort moderierte sie auch an der Seite von Show-Größe Stefan Raab (55). Beide haben eine besondere Beziehung zueinander.

2001 kämpfte der TV-Entertainer gegen die Box-Weltmeisterin in einem Show-Kampf. Der brachte Raab sogar eine gebrochene Nase ein. Da der Kampf aber so ein großes Publikum auf sich zog, stieg Halmichs Popularität quasi über Nacht deutlich.

Bis heute ist sie noch immer bei vielen TV-Produktionen vertreten. 2010 und 2011 moderierte sie beispielsweise die Abnehm-Shwo „The Biggest Loser“ auf Kabel eins. Zudem wird sie als Rednerin zu verschiedenen Veranstaltungen eingeladen, wo sie sich gemeinsam mit der Institution „LV 1871“ für finanzielle Freiheit starkmacht. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.