Nach 26 Jahren Überraschendes Ehe-Aus bei den Klitschkos – mitten im Krieg

„Ich bin so stolz auf dich“ US-Torwart lebt Fußball-Traum – seine Freundin jubelte einst für Tom Brady

Screenshot aus dem Instagram-Account der Spielerfrau und Ex-Cheerleaderin Ashley Herron aus einem Video vom 9. April 2021.

Ashley Herron feuerte als Cheerleader einst NFL-Topstar Tom Brady an. Privat schlägt ihr Herz für US-Nationaltorhüter Matt Turner.

US-Nationaltorwart Matt Turner wechselt von Massachusetts nach London. Doch der erfolgreiche Fußballer geht nicht alleine: Er hat eine ebenso talentierte Frau an seiner Seite.

Es ist seit dem Winter-Transferfenster offiziell: US-Nationaltorhüter Matt Turner (27) wechselt im Sommer zum FC Arsenal. Zuvor kickte der Torwart beim MLS-Team New England Revolution. Ab der kommenden Saison ist London seine neue Heimat. Wahrscheinlich mit von der Partie: Seine Freundin Ashley Herron.

Mit der brünetten Schönheit auf der Tribüne dürften ihm Anfeuerungsrufe sicher sein. Denn Herron ist Ex-Cheerleaderin – und das sogar sehr erfolgreich. So feuerte sie im Super Bowl 2018 die New England Patriots an und trat dabei vor NFL-Star Tom Brady (44) auf, heißt es der „Sun“.

Spielerfrau Ashley Herron feuerte einst Tom Brady beim Super Bowl an

Für die junge Frau war es der Höhepunkt ihrer Cheerleader-Karriere –obwohl die Patriots den Philadelphia Eagles mit 33:41 unterlagen. Ein weiterer Erfolg der besonderen Art: Im Bikini posierte Herron für den Swimsuit-Kalender der Patriots.

Alles zum Thema Social Media
  • Leichtathletik-EM „Sexiest Athletin der Welt“ Alicia Schmidt heiß auf Rennen: „Kann es kaum erwarten“ 
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas

Die Ex-Cheerleaderin sieht jedoch nicht nur gut aus, sondern hat auch einiges im Kopf. Sie studierte Business Management in Harvard und schloss ihr Studium mit einem Master ab. Inzwischen hat die Beauty ein eigenes Unternehmen, das sich für Brustkrebs-Erkrankte einsetzt. Dabei unterstützt sie die Betroffenen in allen Lebenslagen – sowohl bei der Behandlung als auch bei der privaten Versorgung.

Und nicht nur das: Die Ex-Cheerleaderin gründete eine Unternehmensberatung für kleine und mittlere Unternehmen. Trotz all der eigenen Erfolge bleibt ihr dennoch genug Zeit, um ihren Liebsten so oft wie möglich anzufeuern.

Nach dem Gold-Cup-Sieg der US-Nationalmannschaft im vergangenen Jahr schrieb die Beauty auf Instagram: „Die Leute sehen deine großen Momente, aber ich sehe auch die kleinen. All die Kleinen, die diese großen Momente so bemerkenswert und wohlverdient machen.“

Wie stolz Herron auf ihren Torhüter ist, zeigte sie auf Instagram

Doch damit fängt die Lobeshymne der schönen Spielerfrau erst an, schließlich wurde Turner in der MLS zum Torwart des Jahres gewählt: „Was du hinter den Kulissen managst; die unzähligen Stunden des Übens, die Zeit, die du dir für deine Familie und Freunde nimmst, deine Fähigkeit, mit meinen Eskapaden umzugehen, deine Wünsche und Pläne, dein Wissen zu erweitern und auf deinen Fähigkeiten aufzubauen. Dein Verstand überrascht mich immer wieder mit deinem kontinuierlichen Streben nach Wachstum und Weisheit.“

Und weiter: „Für all diese kleinen Momente warst du für mich der beste Mensch des Jahres. Aber für all diese großen Momente (und auch die Kleinen) wurdest du Torhüter des Jahres. Herzlichen Glückwunsch, Baby! Ich bin so stolz auf dich, in diesem Moment und allen kommenden Momenten“. Ein echtes Liebesbekenntnis! (ls)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.