Zweiter Todesfall im Washington Football Team Bruder (†27) von NFL-Profi Sweat erschossen

Montez Sweat dehnt sich vor einem Spiel.

Montez Sweat, hier am 4. Oktober 2020, trauert um seinen erschossenen Bruder Anthony.

Deshazor Everett vom Washington Football Team verlor seine Freundin bei einem Autounfall. Wenige Tage später wurde der Bruder seines Teamkollegen Montez Sweat erschossen.

Zweite schlimme Nachricht innerhalb von ein paar Tagen beim Washington Football Team! Wieder trauert ein Profi um einen Angehörigen aus seiner Familie.

Der ältere Bruder von Montez Sweat (25) wurde am Dienstag (28. Dezember 2021) erschossen. Laut der ortsansässigen Polizei wurde Anthony Sweat (†27) in einem Häuserkomplex erschossen, der Täter sei flüchtig. Noch vor Ort wurde der Bruder des Defensive Ends der NFL für tot erklärt.

Montez Sweat verlor zu Beginn des Jahres schon seine Mutter

Washington-Headcoach Ron Rivera (59) sprach Montez Sweat sein tiefstes Mitgefühl aus: „Es ist hart und unsere Gedanken und Gebete sind bei den Familien. Wenn wir hier in der Einrichtung sind, versuchen wir, den Spielern klarzumachen, dass wir für sie da sind.“

Für Sweat geht das Jahr genau so beschissen zu Ende, wie es begonnen hatte, Anfang des Jahres hatte er bereits seine Mutter verloren.

Safety Deshazor Everett verlor Freundin bei schwerem Autounfall

Schon am 23. Dezember hatte es im Washington Football Team einen schweren Schicksalsschlag gegeben. Safety Deshazor Everett wurde bei einem Autounfall (er saß am Steuer) schwer verletzt, seine Freundin, die auf dem Beifahrersitz saß, starb allerdings bei dem Unglück.

Everett wurde mittlerweile wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Bei beiden Fällen ist aber noch nicht genau klar, was passierte. Weder wie der Unfall zustande kam, noch warum Anthony Sweat erschossen wurde. (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.