Kurz vor Weihnachten NFL-Profi Everett bei Autounfall schwer verletzt, Beifahrerin tot

Deshazor Everett läuft aus dem Rauch heraus auf das Feld.

Deshazor Everett baute kurz vor Weihnachten einen schweren Autounfall und verletzte sich schwer. Auf dem Bild kommt er am 12. September 2021 aus dem Spielertunnel.

Football-Profi Deshazor Everett baute einen schweren Autounfall und verletzte sich schwer. Bei dem Crash kam seine Beifahrerin ums Leben, was genau passierte ist noch nicht klar.

Schlimme Nachrichten aus der NFL! Strong Safety Deshazor Everett (29) wurde bei einem Autounfall schwer verletzt, das teilte sein Team, das Washington Football Team, am Freitag (24. Dezember 2021) mit.

Wann der Unfall genau passierte, ist nicht klar, Everett schwebt aber laut Teamangaben nicht in Lebensgefahr. Eine Frau, die sich während des Unfalls mit im Auto befand, kam aber tragischerweise ums Leben. In welcher Beziehung sie zu Everett stand, weiß man nicht.

Deshazor Everett fuhr Unfallwagen selber

Der Unfall geschah im US-Bundesstaat Virgina. Die NFL teilte unter Berufung auf den örtlichen Sheriff mit, dass Everett den Wagen gefahren sein, ein anderes Fahrzeug sei aber nicht mit in den Unfall verwickelt gewesen.

Bereits seit 2015 spielt Everett, der hauptsächlich in den Specialteams zum Einsatz kommt, beim Washington Football Team. In der laufenden NFL-Saison kam er in bisher allen 14 Spielen zum Einsatz.

Chancen auf die Playoffs hat Washington aber so gut wie gar nicht mehr. Sechs Siege und acht Niederlagen bedeuten für den Super-Bowl-Champion von 1982, 1987 und 1991 nur noch Plaoff-Chancen von rund zehn Prozent. (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.