Spielt er bis er 50 ist? NFL-Oldie Brady feiert Kantersieg – knappes Duell bei Quarterback-Superstars

Tom Brady sagt seiner Mannschaft einen Spielzug an.

Tom Brady gewann am 20. September 2021 mit den Tampa Bay Buccaneers gegen die Atlanta Falcons deutlich.

Tom Brady gehört auch mit 44 Jahren noch zu den besten NFL-Spielern. Die Atlanta Falcons bekamen das am Sonntag gegen die Tampa Bay Buccaneers zu spüren. Für den deutschen Jakob Johnson lief es ebenfalls gut.

Tampa. Er ist weiter nicht zu stoppen: Football-Superstar Tom Brady ist auch mit seinen 44 Jahren noch nicht müde und spielt seine Gegner an die Wand. Am Sonntag (19. September 2021) gewann Brady mit den Tampa Bay Buccaneers mit 48:25 gegen die Atlanta Falcons und zeigte einmal mehr seine Klasse.

Dabei warf der siebenmalige Super-Bowl-Sieger ganze fünf Touchdown-Pässe, zwei davon auf seinen langjährigen Freund und Star-Tight End Rob Gronkowski (32). Doch wie lange kann Brady diese Klasse noch halten? Auf dem Youtube-Kanal der Buccaneers sagte er vor Kurzem, dass er sich vorstellen könne, noch zu spielen bis er 50 ist.

Lamar Jackson stiehlt Patrick Mahomes die Show

Knapper ging die Partie dafür bei zwei Quarterback-Superstars der Liga aus: Patrick Mahomes (26) unterlag mit seinen Kansas City Chiefs knapp gegen Ex-MVP Lamar Jackson (24) und die Baltimore Ravens. Jackson stahl Mahomes beim 36:35-Sieg seiner Ravens die Show: Der Baltimore-Spielmacher erlief 107 Yards und zwei Touchdowns selbst, zudem warf er einen Touchdown-Pass. Mahomes brachte es auf drei Touchdown-Pässe.

Der deutsche Fullback Jakob Johnson (26) fuhr mit den New England Patriots den ersten Saisonsieg ein. Der 26-Jährige gewann mit seinem Team ungefährdet 25:6 (13:3) bei den New York Jets. Der sechsmalige Super-Bowl-Champion führte bereits nach dem ersten Viertel 10:0 und ließ auch dank starker Defense (vier Interceptions) nichts mehr anbrennen.

Der deutsche Rookie-Receiver Amon-Ra St. Brown (21) spielt mit seinem Detroit Lions erst in der Nacht zu Dienstag bei den Green Bay Packers um MVP-Quarterback Aaron Rodgers (37). (tsc/sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.