Jake Paul vs. Tyron Woodley Sex-Verbot und fiese Sprüche vom YouTube-Star

Boxer und YouTube-Star Jake Paul räkelt sich mit Freundin Julia Rose am Strand

Boxer und YouTube-Star Jake Paul knutscht mit Freundin Julia Rose am Strand. Bis zum nächsten Kampf hat er aber Sexverbot.

YouTube-Star Jake Paul steigt am frühen Sonntagmorgen wieder in den Ring. Vorher gab es fiese Sprüche gegen den verletzten Tommy Fury – und prickelnde Posts von Freundin Julie Rose.

Sex-Verbot, aber viele flotte Sprüche: Vor seinem nächsten Kampf unterhält YouTube-Star und Box-Newcomer Jake Paul (24) seine vielen Fans in gewohnter Manier. In der Nacht zum Sonntag (19. Dezember 2021) steigt er gegen Tyron Woodley (39) in den Ring.

Das Duell in der Amalie-Arena in Tampa sollte aber eigentlich gegen einen anderen Boxer steigen: Tommy Fury (22), Bruder des Klitschko-Bezwingers und amtierenden Schwergewichtsweltmeisters Tyson Fury (33). Doch der Brite hatte wegen einer Rippenverletzung absagen müssen.

Jake Paul: Fiese Sprüche gegen Tommy Fury

Daran glaubt Paul aber nicht, verspottete Fury mit fiesen Sprüchen – und einem kuriosen Auftritt beim Wiegen. Da stand er neben seinem Gegner Woodley und trug dabei ein T-Shirt mit der Aufschrift „Tommy, this could have been you“ – „Tommy, das hättest du sein können“.

Alles zum Thema Youtube

Paul legte aber noch nach: „Ich habe krank gekämpft, mit gebrochener Nase, egal. Ich habe keine Ahnung, was in seinem Camp los ist. Ich will nichts mehr mit dieser Familie zu tun haben. Tommy hat nichts in seinem Leben erreicht, er hat nur einen Namen wegen seines Bruders. Ich werde ihn im Staub zurücklassen, ich weiß nicht, warum ich im nächsten Jahr noch Lust haben sollte, gegen ihn zu boxen. Im Gegensatz zu den Furys hat Tyron Mumm, er springt ein und kriegt 500.000 Dollar extra, wenn er mich k.o. schlägt. Beim ersten Mal habe ich ihn ausgeboxt.“

Das bleibt Feuer drin! Erst einmal aber ist Woodley der Gegner – und es gibt jemanden, der kann es gar nicht erwarten, dass der Kampf endlich vorbei ist.

Jake Paul: Kein Sex vor Kampf gegen Tyron Woodley

Paul-Freundin Julia Rose (27) muss nämlich in der Vorbereitung auf Sex verzichten! Denn wie Paul nun dem Journalisten Graham Bensinger verriet, hat ihm sein Trainer vor seinem Kampf ein Sexverbot auferlegt. Und On-Off-Freundin Julia Rose? Die postete neben vielen Model-Shots ein Bild von ihr und Paul im Boxring mit dem Kommentar: „Nicht mehr lange“ und einem Teufelchen-Emoji.

Jake Paul gab zu, dass er früher schon einmal das Verbot des Trainers ignoriert hatte – der das aber immer bemerkt hätte. Deshalb sei er diesmal hart geblieben. Ab Sonntag ist die Wartezeit für Julia Rose dann aber wieder vorbei.

Das ist Box-Newcomer und YouTube-Star Jake Paul

Paul, dessen Bruder Logan (26) ebenfalls schon Box-Erfahrung hat, ist in Cleveland geboren, wurde über die Social-Media-Plattform Vine in den USA bekannt, hatte eine kurze Karriere in einer Disney-Serie, wurde aber nach einigen Skandalen rausgeschmissen. Später gewann er unter anderem einen Kampf gegen den Youtuber KSI (28) – sein Einstieg ins Box-Business.

Später schlug er unter anderem den Ex-UFC-Champion Woodley, der sich nun als Ersatzgegner auch zum Rückkampf bereit erklärte. Die Fans sind gespannt und Julia Rose zählt auch schon die Stunden, bis sie Jake Paul wieder in ihrem privaten Ring begrüßen kann.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.