Kein russisches Gas Gazprom macht Nord Stream 1 wieder dicht – schon ab Ende August

„Nicht mehr normal“ Holland-Influencerin posiert für Selfie – doch der Spiegel zeigt viel mehr

Nienke van Schijndel posiert für ein Selfie in Dessous.

Nienke van Schijndel ist Fitness-Influencerin, Model und Köchin. Hier posiert sie am 8. Juni 2022 auf Instagram für ein Dessous-Selfie.

Nienke van Schijndel könnte der nächste große Fitness-Star in den sozialen Netzwerken werden. Die Influencerin aus den Niederlanden begeistert ihre Fans unter anderem mit einem Po-Selfie.

Wird SIE die nächste Fitness-Queen auf Instagram & Co.? Nienke van Schijndel (21) gehört jedenfalls zu den absoluten Senkrecht-Starterinnen der Szene. Die kesse Niederländerin hat sich binnen kurzer Zeit bereits eine stolze Follower-Gemeinde in den sozialen Netzwerken aufgebaut, bastelt eifrig an ihrer Social-Media-Karriere.

Auf Instagram folgen van Schijndel bereits knapp 40.000 Menschen. Das mag im Vergleich zu anderen Big Playern der Fitness- und Model-Szene noch eine vergleichsweise moderate Zahl sein – allerdings betreibt die Niederländerin ihren Account auch erst seit zwei Jahren.

Nienke van Schijndel: Der nächste Fitness-Superstar?

Nebenbei hat van Schijndel auch bei Plattformen wie YouTube, TikTok und OnlyFans erfolgreiche Kanäle.

Alles zum Thema Instagram
  • Davina Geiss Foto im Mini-Kleid sorgt für Wirbel: Ist Körperteil größer als sonst? „Hat kein Mensch!“
  • Schöne Wikinger-Tochter greift wieder an Starke Sara Sigmundsdottir hat jetzt einen tierischen Coach
  • Sanna Marin Heikles Video von finnischer Regierungschefin aufgetaucht – „nicht für Öffentlichkeit“
  • „Bares für Rares“ ZDF-Händler zeigt Fans ungeahntes Talent – „ganz oben auf meiner To-Do-Liste“
  • Splitterfasernackt „Unter uns“-Star Claudelle Deckert plantscht im Pool – Fans drehen völlig am Rad 
  • Daniela Katzenberger Die Katze zeigt sich nach Schlemmer-Urlaub im Bikini – so viel wiegt sie
  • Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ Promi-Expertin zeigt, was sie sonst verbirgt – in extrem knappen Outfit
  • Mit 54 Jahren „Baywatch“-Star ist jetzt bei OnlyFans – und zeigt sich mit XXL-Dekolleté
  • Lachtrainerin Carmen Goglin Ihre Videos polarisieren – das steckt hinter Lachbrille, Hihi-Tonne & Co.
  • Gerda Lewis Nach Liebes-Gerüchten – Ex-„Bachelorette“ spricht Klartext

Im Alter von 14 Jahren begann van Schijndel mit Krafttraining. Laut eigener Aussage, weil sie sich als „kleines Mädchen gefühlt und unglücklich mit ihrem Körper gewesen“ sei. Weiter berichtet sie: „Als ich dann das erste Mal ein Fitness-Studio betreten habe, war es sofort um mich geschehen.“

Was für van Schijndel den Reiz am Fitness- und Kraft-Sport ausmacht, erklärt sie so: „Ich liebe diesen Thrill, die Resultate meines harten Trainings zu sehen und dafür verantwortlich zu sein, wie ich aussehe und mich fühle.“

Nienke van Schijndel posiert knapp bekleidet für ein Selfie.

Fit wie ein Turnschuh: Nienke van Schijndel zeigt sich gern freizügig auf Instagram, wie hier am 8. Dezember 2021.

Und dafür schuftet van Schijndel nahezu täglich, stemmt teils beeindruckend schwere Gewichte, wie sie in diversen Videos und Instagram-Clips zeigt. Außerdem ist die Niederländerin gelernte Köchin. „Ich weiß eine Menge über Essen“, berichtet sie – Knowhow, welches ihr natürlich auch bei der richtigen Sportler-Ernährung hilft.

Ihren top-trainierten Körper stellt die Niederländerin auch immer wieder gern bei Foto-Shootings zur Schau, veröffentlicht auf ihrem Kanal fleißig prickelnde Bildchen – ob im Bikini, in verführerischen Dessous oder dem knallengen Trainings-Outfit.

Nienke van Schijndel: Sinnliches Po-Selfie begeistert Instagram-Fans

„Du siehst umwerfend aus!“ kommentiert beispielsweise ein User unter ein Po-Selfie, das die Niederländerin im Februar auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlichte. Denn: Während die Influencerin auf dem Foto in weißer Blüten-Unterwäsche sinnlich in die Kamera blickt, ist in einem Spiegel hinter ihr auch ihre Rückseite zu sehen:

Influencerin Nienke van Schijndel posiert vor einem Spiegel für ein Selfie

Sinnliches „Po-Selfie“ vor dem Spiegel: Influencerin Nienke van Schijndel am 27. Februar 2022 auf Instagram.

„Ich liebe den Spiegel im Hintergrund“, schreibt ein User daher. „Dein Spiegelbild sieht toll aus“, meint ein anderer. Ein Fan scheint völlig baff zu sein: „Es ist einfach nicht mehr normal, wie schön du bist“, kommentiert er begeistert.

Auch anderen Menschen will van Schijndel zu Fitness-Erfolgen verhelfen, auf ihrer Website bietet sie verschiedene Trainingsprogramme an. Ihre Leidenschaft hat sie dabei zum Beruf gemacht: Neben ihrer Tätigkeit als Model und Influencerin arbeitet die Niederländerin als Trainerin in einem Fitness-Studio. (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.