Für Pub in Dublin UFC-Superstar McGregor verscherbelt extravagante Lamborghini-Yacht

Conor McGregor schreit ins Publikum während er eine Doppel-Bizeps-Pose macht

UFC-Star Conor McGregor jubelt am 7. Juni 2020 nach einem Kampf der UFC.

Conor McGregor macht ernst! Um seine Pub-Kette zu vergrößern schreckt der Ire vor nichts zurück. Nun muss wohl die Luxus-Yacht von Lamborghini dran glauben.

Dublin. MMA-Kämpfer Conor McGregor (33) ist dafür bekannt, dass er seinen Reichtum gerne und ausgiebig zur Schau stellt. Eines seiner teuersten Besitztümer muss aber jetzt wohl schnell weichen: seine Lamborghini-Yacht!

Für einen raschen Verkauf soll der irische UFC-Star laut dem Internet-Portal „The Currency“ sogar dazu bereit sein, sein teures Motorboot zu verscherbeln, das zuletzt angeblich nur noch vor der Küste von Dublin geparkt war. Preislich soll die Yacht sich weit unter dem damaligen Kaufpreis von über drei Millionen Euro bewegen. Das eingebrachte Geld möchte McGregor direkt reinvestieren.

Eine luxuriöses Motorboot von Lamborghini wird auf dem Hafengelände transportiert

McGregors Luxus-Yacht von Lamborghini

McGregor will Pub in Dublin kaufen

Nutzen will der UFC-Superstar das Geld für den Kauf eines Pubs in Dublin. Rund 800.000 Euro soll die Übernahme wohl kosten. Für McGregor, der laut Forbes im vergangenen Jahr mit 180 Millionen Euro der bestbezahlte Sportler der Welt war, sollte die Summe machbar sein. Sein Buchhalter Alan Geraghty soll bereits Verhandlungen führen.

Die Investition des Iren passt in sein aktuelles Business-Model. McGregor bezahlte bereits knapp drei Millionen Euro für ein Pub inklusive Renovierungsarbeiten. Es ist also anzunehmen, dass auch sein neues Anwesen in Dublin Teil von „The Black Forge“ wird, wie sein erstes Pub heißt. Genaue Pläne veröffentlichte der UFC-Kämpfer bislang nicht. (job)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.