Ex-Team macht große Augen Formel-1-Star sorgt mit Nackt-Bad im Fluss für Rätselraten

Valtteri Bottas spricht am Rande der Testfahrten der Formel 1 mit Lewis Hamilton

Valtteri Bottas (l.), hier am 10. März 2022 mit Ex-Kollege Lewis Hamilton, hat mit einem Nackt-Foto für Aufsehen gesorgt.

Erst die heiße Pflicht auf der Rennstrecke, dann das nasskalte Vergnügen im Gebirgsbach: Nach der Premiere der Formel 1 in Miami nutzte Valtteri Bottas die kurze Auszeit für ein kurzes FKK-Bad in der Natur.

Abkühlung nach dem heißen Miami-Rennen der Formel 1 gefällig? Auch als Sauna-Liebhaber sagt Valtteri Bottas (32) da nicht nein.

Und obwohl der Finne sich in Aspen splitterfasernackt in einen Gebirgsbach stürzte, ließ er seine Fans bei Instagram an seinem ganz besonderen Cool-down teilhaben.

Formel 1: Valtteri Bottas genießt Auszeit nach Rennen in Miami

Als Siebter landete Bottas bei der Premiere der Formel 1 in Miami am Sonntag (8. Mai 2022) direkt hinter Mercedes-Nachfolger George Russell (24) und Ex-Kollege Lewis Hamilton (37), holte dabei erneut das Maximum aus seinem Alfa Romeo heraus. Die kurze Auszeit in den Bergen im Wintersport-Mekka von Colorado hatte sich Bottas damit redlich verdient.

Alles zum Thema Lewis Hamilton
  • Verstappen ist der Maximiser Mercedes eröffnet Dreikampf mit Ferrari und Red Bull
  • Formel 1 live Mercedes auf dem Vormarsch: Grand Prix von Barcelona im Ticker
  • Formel 1 im Liveticker Qualifying in Barcelona: Leclerc & Verstappen im Duell – Mercedes mit Überraschung?
  • Ex-Team macht große Augen Formel-1-Star sorgt mit Nackt-Bad im Fluss für Rätselraten
  • „Völlig unnötig“ Lewis Hamilton stinksauer über Formel-1-Vorgehen – Vettel mit Schlüpfer-Protest
  • Miami-Vice-Gefühl Vettel und Hamilton begeistert von neuer Strecke – wer säuft im Fake-Hafen ab?
  • Formel 1 Kritik nach Imola-Fiasko: Mick Schumacher der Dreher-König, Leclerc als Nerven-Bündel
  • Formel 1 Lewis Hamilton verabschiedet sich nach Katastrophen-Rennen: „Ich bin raus“
  • Ferrari-Fiasko in Imola Verstappen triumphiert in Italien – Vettel kontert Rücktritts-Forderungen
  • Formel 1 Verstappen fährt Sprint-Sieg nach Hause – Mick Schumacher vor Hamilton

Gemeinsam mit seiner Freundin, der Radrennfahrerin Tiffany Cromwell (33), und Promi-Fotograf Paul Ripke (41) ging es gleich nach dem Rennen vom Südost-Zipfel der USA mitten in die Rocky Mountains. Dort stand am Montag eine hügelige Mountainbike-Tour auf dem Programm, danach stürzte sich Bottas ins kühle Nass.

Valtteri Bottas nach Formel-1-Wochenende nackt im Gebirgsbach

Auf einem Instagram-Foto vom Mittwoch (11. Mai) ist der Blondschopf zu sehen, wie er vor malerischer Kulisse gegen den Strom eines Gebirgs-Bachs anschwimmt, im Hintergrund ragt die dicht bewachsene bergige Landschaft über ihm auf – und noch etwas sticht deutlich heraus: Bottas' Po, der gut sichtbar aus dem Wasser guckt.

Hier sehen Sie Valtteri Bottas beim nackten Abstecher in den Gebirgsbach:

Währen Ripke gleich eine ganze Reihe von Kommentaren mit Flammen- und Pfirsich-Emojis für den Knack-Po postete, machte Ex-Team Mercedes per stutzigem Emoji in den Kommentaren große Augen. Einige Fans rätselten sogar: War der Beitrag insgeheim womöglich sogar ein Gruß an den alten Arbeitgeber?

„Dieser Post geht definitiv an Toto“, gab sich eine Nutzerin mit Blick auf Mercedes-Boss Toto Wolff (50) überzeugt. Immerhin hatte der nach einer enttäuschenden Vorsaison den Daumen für die weitere Zusammenarbeit gesenkt.

Die große Mehrheit amüsierte sich in den Antworten auf das Po-Posting aber lieber über einen neuen Namen für ihren Liebling, der von vielen „Valtteri BottASS“ getauft wurde – das zeremonielle Wasserbad hatte der Finne schließlich schon hinter sich gebracht. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.