Bluttat in Kölner City Mann (24) in Lebensgefahr – Fall gibt Polizei noch Rätsel auf

FC-Ausrüster sorgt für Aufsehen Klare Botschaft bei WM-Trikot: „Wollen nicht sichtbar sein“

Die dänische Nationalmannschaft feiert mit ihren Fans.

Die dänische Nationalmannschaft feiert mit ihren Fans. Im Spiel gegen Frankreich feierte das WM-Trikot für Katar am 25. September 2022 Premiere.

So deutlich hat sich bisher noch keine der 32 Nationen vor der Teilnahme bei der WM 2022 in Katar positioniert. Die neuen Dänemark-Trikots von Hummel sind ein klares Zeichen an den Gastgeber der Weltmeisterschaft.

Das bisher wohl klarste Zeichen eines WM-Teilnehmers gegen die Umstände der WM 2022 in Katar! Während viele Länder und Verbände, allen voran der DFB, mit Botschaften und Kampagnen in der Vergangenheit regelmäßig auf die Nase gefallen waren, hat Dänemark am Mittwoch (28. September 2022) viel Zuspruch erhalten.

Ausrüster Hummel, der sich seit dieser Saison auch für die Spiel- und Trainingskleidung des 1. FC Köln verantwortlich zeigt, erklärte in einem Instagram-Beitrag den Hintergrund zum Design der Dänemark-Trikots für die Weltmeisterschaft.

Dabei wurde mehr als deutlich: Die Verhältnisse im Gastgeber-Staat Katar lehnt der Sportartikelhersteller kategorisch ab.

Dänemark-Trikot für WM 2022 mit Katar-Botschaft

In der Schlichtheit der drei Shirts in den Farben Rot, Weiß und Schwarz liegt bereits das Geheimnis der gleichermaßen simplen wie eindeutigen Maßnahme.

Alles zum Thema WM 2022

Denn sowohl das Verbands-Wappen als auch das bekannte Symbol von Ausrüster Hummel sind deutlich schlechter erkennbar als gewöhnlich. Bewusst sind beide Logos jeweils in der jeweiligen Farbe des Trikots gehalten und damit nicht optisch abgesetzt.

Hier sehen Sie die Trikots in der Bildergalerie auf Instagram:

„Wir wollen während eines Turniers, das Tausende Menschen das Leben gekostet hat, nicht sichtbar sein“, schrieb Hummel zur Design-Idee. Das Trikot sei entsprechend mit zwei Gedanken erstellt worden: als eine Hommage an den historischen EM-Titel 30 Jahre zuvor sowie als Zeichen des Protests gegen den WM-Ausrichter Katar.

„Wir unterstützen das dänische Nationalteam voll und ganz, aber das ist etwas anderes als der Support für Katar als Ausrichter-Nation. Wir glauben, dass Sport die Leute vereinen soll. Und wenn er das nicht tut, wollen wir ein Zeichen setzen“, konkretisierte Hummel sein Vorhaben.

WM 2022: Dänemark-Trikot in Trauerfarbe

Das Ausweichtrikot sei extra in Schwarz gehalten, der Farbe der Trauer: „Die perfekte Farbe für Dänemarks drittes Trikot bei der diesjährigen WM.“

Premiere feierten das schwarze Ausweich-Shirt sowie der rote Heim-Dress bereits bei den vergangenen Spielen der Nations League in Kroatien (1:2) und gegen Frankreich (2:0). Bei der WM 2022 sollen sie nun auf der ganz großen Bühne zum Einsatz kommen.

Was viele Fußballfans von der Aktion hielten, wurde in den sozialen Netzwerken schnell deutlich: Zwei Instagram-Beiträge des Hummel-Accounts, dessen Veröffentlichungen sonst selten die 1000 Likes überschreiten, sammelten in weniger als 24 Stunden zusammengerechnet knapp 35.000 „Gefällt mir“-Klicks.

Diskutiert wurde in den Kommentaren dennoch. Fragen wie „Bringt dieses Zeichen etwas?“, „Warum ist das Hummel-Logo überhaupt sichtbar?“ oder „Warum boykottiert Dänemark das Turnier nicht komplett?“ mischten sich unter die vielen positiven Reaktionen. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.