Trauer um Schauspiel-Star Von „Trotzkopf“ bis „Tatort“ – Klaus Barner ist tot

WM 2022 Quali-Finale steht bevor: Hier werden die letzten Tickets vergeben

Der WM-Pokal steht bei der Auslosung neben einer Lostrommel.

Die WM-Quali geht in die entscheidende Phase, schon am 1. April 2022 steht die Auslosung für das Turnier in Katar an. Das Symbolfoto zeigt den WM-Pokal bei der Quali-Auslosung im Dezember 2020.

Die Winter-WM in Katar ist umstritten wie kein FIFA-Turnier zuvor, dennoch sind die verbleibenden Startplätze heiß begehrt. Ende März fallen fast überall die Entscheidungen um die letzten Tickets.

Der Countdown bis zur WM 2022 in Katar läuft immer weiter runter, nicht einmal mehr 250 Tage sind es noch bis zum Beginn der wohl umstrittensten Weltmeisterschaft aller Zeiten. Dabei sein wollen letztlich dennoch alle, entsprechend spannend geht es auch in der WM-Quali zu.

Noch sind in allen sechs Föderationen nicht alle Tickets vergeben, in der aktuellen Länderspielpause jagt dann allerdings eine Entscheidung die nächste. EXPRESS.de bietet den großen Quali-Überblick.

WM 2022: Playoffs um letzte Tickets in Europa

Zehn von 13 Teams haben ihren Startplatz bei der Wüsten-WM bereits sicher (zu sehen im Video), die drei verbleibenden Vertreter werden nun in den Playoffs gesucht. Aus sechs Halbfinals gehen drei Finalisten hervor, die dann um die letzten Tickets spielen.

Alles zum Thema WM 2022
  • WM 2022 Dicke Kader-Überraschung beim DFB: Panini-Album ohne großen Flick-Star
  • WM 2022 Treffen mit DFB-Boss & Hitzlsperger: LGBTIQ+-Organisationen raten auch Frauen von Katar-Reise ab
  • WM 2022 ZDF-Moderator reist mit Team nach Katar und ist sprachlos: „Es hat mich umgehauen“
  • Wegen Gastgeber Katar Beschluss über verlegten WM-Start jetzt offiziell verkündet
  • Kritik an Katar-WM Aktion von FC & Gladbach-Fans: Mit „Boykottspende“ Haltung zeigen und Gutes tun
  • Tragisches Schicksal WM-Teilnehmer schmeißt Trainer-Opa 100 Tage vor Turnier-Start raus
  • „Bin nicht scharf darauf“ Rio-Weltmeister verpasst WM-Besuch in Katar klare Absage
  • Sticker-Revolution bei WM 2022 Panini-Bildchen diesmal ganz anders: Tradition nach 52 Jahren gebrochen
  • Kurz nach Leak Rapper postet Video in neuem DFB-Trikot mit Bayern-Stars – auch Auswärtsjersey zu sehen?
  • Gerüchte um DFB-Trikot Ist das schon das Deutschland-Shirt für die WM 2022?

Die drei Pfade sind bereits ausgelost. In Pfad A wurde das Spiel der Ukraine wegen des aktuellen Krieges verschoben, in Pfad B wurde Russland ausgeschlossen, Polen steht damit bereits als Finalist fest.

Die Playoffs im Überblick:

  • Pfad A: Wales - Österreich / Schottland - Ukraine
  • Pfad B: Polen / Schweden - Tschechien
  • Pfad C: Portugal - Türkei / Italien - Nordmazedonien

WM 2022: Entscheidende zwei Spieltage in Südamerika

Mit Brasilien und Argentinien müssen sich die beiden Top-Nationen keine Sorgen mehr machen, sie haben ihren Platz in Katar bereits sicher. Die beiden weiteren festen Plätze inklusive des interkontinentalen Playoff-Platzes gegen einen Gegner aus Asien sind allerdings noch heiß umkämpft.

Die WM-Kandidaten im Überblick:

  • Ecuador (Platz 3): Mindestens die Playoffs sind sicher, mit vier Punkten Vorsprung auf Rang fünf ist auch das direkte WM-Ticket zum Greifen nahe. Zum Abschluss geht es zum Vorletzten Paraguay und gegen die bereits qualifizierten Argentinier.
  • Uruguay (Platz 4): Nach zwei Siegen in Folge ist die „Celeste“ wieder auf Kurs. Schon ein Sieg im direkten Duell gegen Verfolger Peru würde für die Quali reichen, wenn Chile parallel nicht in Brasilien gewinnt. Zum Abschluss würde sonst das Finale im direkten Duell in Chile warten.
  • Peru (Platz 5): In Uruguay und gegen Paraguay will Peru mindestens den Playoff-Platz verteidigen. Das direkte Ticket ist aber ebenfalls noch möglich und wäre bei sechs Punkten aus zwei Spielen sogar garantiert.
  • Chile (Platz 6): In Brasilien und gegen Uruguay hat die „Roja“ zwei hohe Hürden, selbst Playoff-Platz fünf wäre da ein Erfolg. Nur mit zwei Siegen kann Chile wohl noch einmal auf Katar hoffen.
  • Kolumbien (Platz 7): Die noch immer stark besetzte Mannschaft mit etlichen Stars spielt eine Katastrophen-Quali, ist seit sieben Spielen ohne eigenes Tor. Mit Bolivien (H) und Venezuela (A) sind die Gegner dankbar, doch der Vier-Punkte-Abstand auf Peru macht kaum mehr Hoffnung.

WM 2022: Entscheidende Playoffs in Afrika

Die Gruppenphase ist gespielt, direkte Tickets gab es dort allerdings nicht. Die zehn Gruppensieger treffen nun in K.o.-Duellen mit Hin- und Rückspiel aufeinander, die fünf Sieger fliegen letztlich nach Katar.

Die WM-Playoffs im Überblick:

  • DR Kongo - Marokko
  • Kamerun - Algerien
  • Mali - Tunesien
  • Ägypten - Senegal
  • Ghana - Nigeria

WM 2022: Kampf um letzte direkte Tickets in Asien

Fünf von bis zu sechs möglichen Nationen haben ihren Startplatz für die WM 2022 bereits sicher, nachdem sich am Donnerstag (24. März 2022) Saudi-Arabien und Japan qualifizierten. Die Qualifikation für das interkontinentale Playoff-Duell sind dagegen noch offen.

In der entscheidenden Quali-Phase wurde in zwei Sechsergruppen gespielt. Es qualifizieren sich jeweils der Gruppensieger und der Zweite. Die beiden Drittplatzierten spielen im direkten Duell den Teilnehmer für das interkontinentale Playoff-Duell aus.

Die Situation der Quali-Kandidaten in Überblick:

  • Australien (Dritter in Gruppe 2): Durch die Niederlage gegen Japan haben die „Socceroos“ ihre Chancen auf das direkte WM-Ticket verspielt, Platz drei ist aber sicher. Jetzt geht es im Playoff-Duell um die Teilnahme am interkontinentalen Play-off.
  • Vereinigte Arabische Emirate (Dritter in Gruppe 1): Das direkte Ticket ist bereits weg, die Playoffs dagegen in Reichweite. Im Irak und gegen Südkorea können sich die Emirate Rang drei sichern. Schon ein Remis im Irak würde reichen, um Rang drei abzusichern.

WM 2022: Entscheidende drei Spieltage in Nord- und Mittelamerika

Noch ist kein Land rechnerisch qualifiziert, nach der langen Finalrunde mit bislang elf von 14 Spieltagen ist Kanada aber so gut wie sicher in Katar. Die USA und Mexiko haben ebenfalls gute Chancen auf das direkte Ticket, um die Playoffs streiten sich noch Panama und Costa Rica.

Die Quali-Lage im Überblick:

  • Kanada (Platz 1): Acht Punkte Vorsprung auf den Playoff-Platz sind bei nur noch drei Spielen ein fast uneinholbares Polster. In Costa Rica, gegen Jamaika und in Panama dürfte auch ohne den weiter fehlenden Bayern-Star Alphonso Davies (21) nichts mehr anbrennen.
  • USA (Platz 2): In Mexiko, gegen Panama und in Costa Rica stehen den USA noch drei schwere Spiele bevor. Mit vier Punkten Vorsprung auf Rang vier ist die Ausgangslage aber vielversprechend.
  • Mexiko (Platz 3): Auch Mexiko blickt angesichts von vier Punkten Vorsprung optimistisch auf das Quali-Finale. Nach dem Klassiker gegen die USA folgen lösbare Spiele in Honduras und gegen El Salvador.
  • Panama (Platz 4): Tapfer hält sich der Debütant der vergangenen WM vor Costa Rica auf Rang vier. Zu Hause gegen Honduras soll der mit einem Pflicht-Sieg bestätigt werden, schließlich geht es danach noch in die USA und zu Hause gegen Kanada.
  • Costa Rica (Platz 5): Mehr als Platz vier und damit der Playoff-Rang dürften kaum möglich sein. Doch selbst das wird knifflig: Gegen Kanada und die USA warten noch zwei knackige Heimspiele, dazwischen winkt immerhin in El Salvador ein lösbarer Gegner.

WM 2022: Ozeanien sucht Teilnehmer mit Mini-Quali

Wegen Corona wurde der Beginn der WM-Quali lange verschoben, erst seit März 2022 wird nun endlich um den Platz in Katar gespielt. In zwei Vierergruppen qualifizieren sich jeweils Gruppensieger und der Zweitplatzierte für die Playoffs mit Halbfinale und Finale. Alle Partien finden aus logistischen Gründen in Katars Hauptstadt Doha statt.

Die Teilnehmer im Überblick:

  • Neuseeland
  • Fidschi
  • Papua-Neuguinea
  • Neukaledonien
  • Salomonen
  • Tahiti
  • Cook-Inseln

Der Sieger tritt schließlich gegen einen Gegner aus Nord- und Mittelamerika im interkontinentalen Playoff an, klarer Favorit auf den Einzug in das Duell ist wie üblich Neuseeland. Die fünf Quali-Spiele für den Sieger sind allesamt noch in diesem Monat angesetzt, das Finale findet am 30. März statt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.