Mega-Staus In NRW sind es aktuell über 360 Kilometer – besonders A1 und A3 betroffen

„Schämen Sie sich!“ Revolte gegen van Gaal? Van Dijk geht auf Journalisten los

Virgil van Dijk am 20. September 2020 bei der Partie FC Liverpool gegen Chelsea.

Virgil van Dijk (hier am 20. September 2020) ist mächtig sauer auf einen Journalisten.

Van Dijk soll sich gegen eine Rückkehr von Ex-Bondscoach Louis van Gaal stark gemacht haben. Oder etwa doch nicht? Der Liverpool-Star bestreitet vehement Gerüchte um eine Revolte und geht auf einen Journalisten los.

Liverpool. Wilde Debatte rund um Louis van Gaal (69), noch bevor der Trainer-Routinier überhaupt im Amt ist. Virgil van Dijk (30), Kapitän der niederländischen Nationalmannschaft, hat Berichte über eine angebliche Spielerrevolte gegen den Bondscoach-Kandidaten energisch zurückgewiesen.

„Diese Geschichte ist völlig falsch“, schrieb der Abwehrchef des FC Liverpool bei Twitter und attackierte den verantwortlichen Reporter des englischen Mirror: „Schämen Sie sich!“

Das Blatt hatte van Dijk als „Anführer“ der angeblichen Revolte gegen den früheren Coach von Bayern München bezeichnet.

Alles zum Thema FC Liverpool
  • Totales Meister-Drama in England Nach 0:2-Rückstand: Gündogan-Doppelpack schießt ManCity zum Titel
  • Quadruple-Traum Liverpool: Thriller-Fernduell mit ManCity – weiterer Titel für Klopps Jungs Sonntag in Köln?
  • Quadruple-Traum lebt Heißer Titelkampf am letzten Spieltag: Liverpool nutzt City-Patzer und hofft
  • Premier League Manchester City patzt bei West Ham – neue Liverpool-Hoffnung auf Meister-Thriller
  • FA-Cup in England Elfmeter-Drama im Finale zwischen Jürgen Klopp und Thomas Tuchel
  • Titelkampf in der Premier League Tennis-Vergleich: Guardiola warnt und erinnert an Madrid-Trauma
  • FC Liverpool Chance auf Premier-League-Titel lebt – Sadio Mané erlöst Reds nach frühem Schock
  • Vorentscheidung um Meisterschaft? Nach Liverpool-Patzer: Manchester City überrollt Newcastle
  • Champions League Presse zu irrem Real-Sieg: „Größte Heldengeschichte, die je erzählt wurde“
  • Königsklassen-Krimi Klopp musste zittern: Liverpool versenkt „Gelbes U-Boot“ und zieht ins CL-Finale ein

Virgil van Dijk geht auf Journalisten los

Bondcoach Frank de Boer (51) war nach dem Achtelfinal-Aus der Elftal bei der EM gegen Außenseiter Tschechien (0:2) zurückgetreten. Van Gaal, der Oranje bereits zweimal betreut und 2014 ins WM-Halbfinale geführt hatte, gilt als heißester Kandidat für den Job.

Van Dijks Stellvertreter Georginio Wijnaldum (30) und andere Stars würden angeblich lieber Henk ten Cate (66, ehemals KFC Uerdingen) als Nachfolger von de Boer sehen, hieß es. Aktuell ist der Weltenbummler als Trainer beim Al-Wahda FC Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten tätig. (sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.