Kopenhagen Panik nach Schüssen im Einkaufszentrum – „wissen noch nicht, wie viele Menschen tot sind“

Unfassbarer Hype Neymar, Kimmich, Gnabry: Super-Influencer Luva de Pedreiro kriegt sie alle

Iran Ferreira alias „Luva de Pedreiro“ jubelt in einem seiner Videos

Iran Ferreira alias „Luva de Pedreiro“ ist gefeierter Internet-Star. Dem Brasilianer winkt womöglich sogar eine Karriere im Profi-Fußball.

Als „Luva de Pedreiro“ eroberte Iran Ferreira das Internet im Sturm. Aber wer ist der brasilianische Super-Influencer? Wir stellen den TikTok- und Instagram-Star vor.

Es ist der große Traum vieler junger Fußball-Spieler: Vom Bolzplatz-Kicker zum Fußball-Superstar. Einer, der genau das geschafft hat, ist Iran Ferreira (20). Allerdings nicht auf, sondern (bislang) neben dem Platz. Konkreter: in der Social-Media-Welt. Dort macht Ferreira kaum einer etwas vor, im Gegenteil: Der Influencer hat sogar schon unzähligen Star-Kickern den Rang abgelaufen, was Follower und Reichweite anbelangt.

Wer aber ist Iran Ferreira? Und was ist das große Geheimnis seines riesigen Erfolgs? Wir stellen den brasilianischen Internet-Star vor.

Iran Ferreira: Brasilianer erobert als „Luva de Pedreiro“ das Netz im Sturm

Er grinste schon mit PSG-Superstar Neymar (30) in die Kamera und traf zuletzt Brasilien-Legende Ronaldinho (42), die Bayern-Stars Serge Gnabry (26) und Joshua Kimmich (27) stellten eines seiner Videos nach – ohne Frage: Iran Ferreira alias „Luva de Pedreiro“ ist ein echter Social-Media-Star.

Alles zum Thema Lokaler Fußball
  • Vor dem Spiel bei Viktoria Köln Würzburger Kickers entlassenTrainer Torsten Ziegner 
  • „Blödsinniges Konkurrenzdenken“ Kölner Fußball-Cup soll die drei Vereine enger aneinanderrücken
  • Erster Mini-Titel für Baumgart Dank Meré: FC schnappt sich Köln-Cup – nur Pöbel-Fan nervt
  • Reich dank Instagram und TikTok? Hier verdienen auch Amateur-Fußballer ordentlich Kohle
  • „Bisschen gequatscht wird immer“ Ex-FC-Profi Marvin Matip feiert Comeback in der Kreisklasse
  • Kreisliga-Wahnsinn bei 29:0-Sieg Jetzt spricht der 13-fache Torschütze und Spielertrainer!
  • „Strassenkicker.Camp“ Mo-Torres rappt für Poldis Fußball-Kids
  • Rund 380 Kölner dabei FC-U19 bei Youth-League-Rückspiel in Genk ohne Stürmer Diehl
  • Auch Frauen attackiert Hooligans greifen Vereinsführung von Union Berlin in Bar an
  • Nach Flutkatastrophe Viktoria Köln unterstützt Kreisliga-Klub beim Wiederaufbau

Neun Millionen Abonnentinnen und Abonnenten hat der Brasilianer auf Instagram – das sind mehr als Kimmich (5,2) und Gnarby (2,5) zusammen! Noch erfolgreicher ist Ferreira auf der Video-Plattform TikTok: Sage und schreibe zwölf Millionen Menschen haben seinen Kanal dort abonniert.

Ferreiras Erfolgsrezept ist so simpel wie genial: Der ballgewandte Brasilianer veröffentlicht auf seinen Kanälen unzählige Video vom Bolzplatz – dort zeigt er Tricks, Traumtore und stets einen ausgefallenen Jubel. „Receba!“ lautet sein portugiesischer Kampfschrei, den Ferreira nach jeder gelungenen Aktion voller Inbrunst in die Kamera brüllt. Übersetzt bedeutet der Ausruf in etwa „Nimm das!“

Luva de Pedreiro: Der Internet-Star mit den „Maurer-Handschuhen“

Doch es ist nicht sein einziges Markenzeichen. So trägt Ferreira in jedem seiner Videos schwarze Arbeiter-Handschuhe. Auf die Idee kam er offenbar als kleiner Junge: Weil viele internationale Fußball-Stars vor allem in den kühleren Jahreszeiten mit Handschuhen auflaufen, kaufte sich Ferreira ebenfalls welche – allerdings im Baumarkt um die Ecke. Heute gehört das Accessoire zu seinen Filmen wie der Ball. Sein Spitzname „Luva de Pedreiro“ bedeutet übersetzt so viel wie „Maurer-Hanschuhe“.

Ferreira ist derweil glühender Fan des brasilianischen Klubs Vasco da Gama, tritt immer wieder im schwarz-weißen Trikot seines Herzensvereins auf. Vor einer Woche besuchte er nun das Vasco-Trainingsgelände – und sorgte gleich einmal für einen ordentlichen TikTok-Boom. So wurde das Profil des Zweitliga-Klubs von den Ferreira-Fans förmlich überrannt, sammelte Millionen von Plays und Likes. Und wurde quasi über Nacht zur Nummer eins unter allen brasilianischen Profi-Vereinen.

Luva de Pedreiro: TikTok-Star auf dem Bolzplatz

Ferreiras Erfolg ist umso bemerkenswerter, als dass der Influencer erst seit etwa zwei Jahren überhaupt auf Social Media aktiv ist. Da dürfte so manche selbst ernannte Internet-Größe zweifelsohne vor Neid erblassen.

Der Brasilianer kommt aus der dörflichen Gemeinde Quijingue im Bundesstaat Bahia, rund 300 Kilometer von Salvador entfernt. Dort studiert der Social-Media-Star auf einem kleinen, zugewucherten Bolzplatz seine ansehnlichen Tricks ein.

Luva de Pedreiro: Startet er auch als Profi-Fußballer durch?

Wohin die Reise für Ferreira in Zukunft geht, ist noch unklar. Tatsächlich hat ihm Íbis Sport Club ein Angebot unterbreitet. Der Klub stieg zuletzt in die erste regionale Liga im Bundesstaat Pernambuco auf, träumt vom Profi-Fußball. Über seine Social-Media-Kanäle erklärte der Verein, dass Ferreira gern für ihn spielen kann, wenn er möchte. Und wer weiß: Vielleicht startet Ferreira nach seiner Internet-Karriere ja auch auf dem Platz noch richtig durch. Das Talent dazu scheint der schmächtige Brasilianer jedenfalls zu haben.

Trotz des neuen Ruhms scheint der Sohn eines Bauers aber auf Bodenständigkeit zu setzen. Auf Facebook schrieb der TikTok-Star: „Vergiss nie deine Herkunft. Alles, was im Leben großartig ist, hat seinen Ursprung in etwas, das einmal klein war.“ (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.