Nach Messi auch Ronaldo Papst erhält Trikot von Superstar

Das Trikot von Cristiano Ronaldo wird Papst Franziskus am 9. Februar 2022 überreicht.

Papst Franziskus nimmt am 9. Februar 2022 das Trikot von Cristiano Ronaldo entgegen.

Papst Franziskus erweitert bei einer Generalaudienz seine namhafte Trikotsammlung mit dem Trikot von Cristiano Ronaldo. Der Portugiese zieht damit nach, nachdem Lionel Messi bereits 2021 in Trikot verschenkte.

Die Mutter von Superstar Cristiano Ronaldo hat am Mittwoch (9. Februar 2022) Papst Franziskus ein Trikot ihres Sohnes überreicht. Der Papst erweitert damit seine Trikotsammlung, auf die der ein oder andere neidisch sein dürfte.

Die Sympathie des Argentiniers für den Fußball ist durchaus bekannt. Franziskus gilt als Fan von San Lorenzo aus Buenos Aires in Argentinien. Daher wird er sich wohl besonders über seine mit prominenten Namen versehene Trikotsammlung freuen.

Papst Franziskus: Messi schneller als Ronaldo

Bereits im Oktober vergangenen Jahr erhielt der Papst das Trikot seines Landsmannes Lionel Messi (34). Auch das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche zeigte sich erkenntlich und ließ dem PSG-Star ein Trikot des vatikanischen Sportvereins Athletica Vaticana zukommen.

Alles zum Thema Cristiano Ronaldo
  • Premier League Ex-Bundesliga-Profi düpiert United und Ronaldo – Haaland feiert Traum-Debüt
  • Krach bei Manchester United Trainer Erik ten Hag geht Ronaldo für dessen Stadion-Flucht an: „Inakzeptabel“
  • Sturz bei Ronaldo-Jubel YouTube-Star aus Düsseldorf bangte um Augenlicht – 27-Jähriger meldet sich
  • Freundin von Ronaldo trägt fast Nichts Georgina Rodriguez plötzlich im Tanga zu sehen
  • Cristiano Ronaldo Superstar nicht mit auf Asien-Reise – Teamkollege spricht von privaten Problemen
  • Beliebtes Game Cover von FIFA 23 vorgestellt: EA überrascht mit absoluter Premiere
  • Neue Trikots präsentiert Bayern im Madrid-Look, Dortmund-Fans stören sich an zwei Details
  • „Ronaldo zu Bayern wäre sexy!“ Matthäus erklärt: So kann München den Superstar finanzieren
  • Deutscher Trainer für Ronaldo? Berater arbeitet an Wechsel innerhalb der Premier League
  • Wildes Ronaldo-Gerücht Salihamidzic nimmt beim FC Bayern Stellung und spricht über Lewandowski

Nun macht es Cristiano Ronaldo (36) seinem Kontrahenten nach. Mutter Maria Dolores dos Santos Aveiro überreichte ein Trikot der portugiesischen Nationalmannschaft. Die beiden Superstars wollen sich scheinbar auch neben dem Platz in nichts nachstehen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.