Benzin-Not in England Scholes für leeren Tank verspottet – Stürmer sucht Mitfahrgelegenheit

Der frühere englische Nationalspieler Paul Scholes muss am Straßenrand seinen Mercedes aus einem Benzinkanister auffüllen.

Paul Scholes füllt am 27. September 2021 den leeren Tank seines Mercedes mit einem Benzinkanister notdürftig auf.

Leere Tankstellen und Benzin-Not in Großbritannien machen aktuell auch vor Profi-Fußballern nicht halt. Mit Ex-Nationalspieler Paul Scholes und Stürmer Matt Smith gibt es schon zwei kuriose Beispiele.

London. Die Benzin-Sorgen in Großbritannien treiben immer wildere Blüten. Zwar ist auf der Insel grundsätzlich ausreichend Sprit vorhanden, allerdings fehlt es nach dem Brexit an LKW-Fahrern, die die begehrten Tropfen auch zu den Tankstellen liefern könnten.

Inzwischen sind Tausende Tankstellen komplett leergezapft, Nachschub ist aktuell nicht in Sicht. Davon betroffen sind alle in der Gesellschaft, vom Maurer bis zum fürstlich verdienenden Fußball-Profi.

Erstes bekanntes Beispiel war am Montag Stürmer Matt Smith (32) vom englischen Zweitligisten FC Millwall. Am Dienstag berichtete die „Sun“ dann von einem ungleich prominenteren Opfer: Ex-Nationalspieler Paul Scholes (47). 

Paul Scholes muss leeren Tank am Straßenrand auffüllen

Der frühere Publikumsliebling von Manchester United (711 Pflichtspiele) wurde von der eigenen Tochter dabei gefilmt, wie er seinen leergelaufenen Mercedes 4Matic am Straßenrand mit einigen wertvollen Tropfen aus einem Ölkännchen wieder flottmachen musste.

Zuvor war dem 66-maligen Nationalspieler das Benzin ausgegangen, Tochter Alicia half offenbar mit einer im eigenen Auto deponierten Not-Reserve und spottete anschließend öffentlich. „Das letzte Mal, dass deine Fahrt auf mich geht, weil du kein Benzin mehr hast“, schrieb sie höhnisch zu einem kurzen Video-Schnipsel in ihrer Instagram-Strory.

Der frühere englische Nationalspieler Paul Scholes muss am Straßenrand seinen Mercedes aus einem Benzinkanister auffüllen

In ihrer Instagram-Story vom 27. September 2021 macht sich Paul Scholes' Tochter Alicia über das Malheur ihres Vaters lustig.

Im Video-Ausschnitt ist Papa Paul zu sehen, wie er im schwarzen Kapuzenpullover verschlagen am Heck des eigenen Wagens steht und den Tankdeckel abschraubt, ehe ihm ein Mann ein kleines Kännchen mit wenigen Litern Füllvermögen reicht.

Vorbildlich ist das Verhalten der Familie Scholes allerdings nicht: Wegen Brand- und Explosionsgefahr wird in Zeiten der aktuellen Hamster- und Notkäufe eindringlich davor gewarnt, Benzin in Kanistern oder anderen Gefäßen im Auto mitzuführen.

Millwall-Stürmer Matt Smith reagiert auf Benzin-Sorgen in England

Doch die Not auf der Insel ist groß, auch Millwalls 1,98-Meter-Sturmtank Matt Smith läuft aktuell offenbar auf Reserve. Bei Twitter richtete er daher am Montag (27. September 2021) eine verzweifelte Nachricht an seine 60.000 Follower. „Hat jemand in West London (Chelsea/Fulham) einen guten Tipp, wo man gerade an Sprit kommen kann? Ich habe Probleme irgendwo was zu finden.“

Für den Fall, dass entsprechende Geheimtipps ausbleiben, hängte er mit reichlich Galgenhumor gleich die nächste Bitte hintendran: „Falls nicht, kann mich jemand am Morgen zum Training mitnehmen?“

Fan erinnert nach Frage von Matt Smith an Bus-Vorfall von Adel Taarabt

In den Kommentaren überschlugen sich die Fans mit zahlreichen, nur selten ernstgemeinten Vorschlägen. Ein Anhänger wies freundlich darauf hin, dass der frühere England-Legionär Adel Taarabt (32) im Notfall sicherlich über die passende Busverbindung Bescheid wisse.

Hintergrund: Der Marokkaner war im Jahr 2011 bei der damaligen 0:6-Klatsche der Queens Park Rangers beim FC Fulham zur Halbzeit (0:3) ausgewechselt worden und hatte sich umgehend aus dem Staub gemacht.

Im Vereinsdress verließ er das Stadion und wurde, noch während die zweite Halbzeit lief, beim Warten an der Bushaltestelle entdeckt. Die Aktion des Problem-Profis erlangte schnell Kult-Status in und um London. Ob Smith letztlich eine geöffnete Tankstelle, die passende Mitfahrgelegenheit oder den richtigen Bus zum Training fand, ist bislang nicht überliefert.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.