Untersuchung in Notaufnahme Herzprobleme: Erneute Sorgen um Torwart-Idol Casillas

Iker_Casillas_Presse

Iker Casillas, hier bei einem Pressetermin im Mai 2019, klagte zuletzt erneut über Herzprobleme.

Madrid – Die schlechten Nachrichten rund um Torwart-Ikone Iker Casillas (39) reißen nicht ab. Erst musste der frühere spanische Nationalkeeper 2019 seine Karriere infolge eines Herzinfarkts beenden, dann verkündeten er und Ehefrau Sara Carbonero (37) Anfang 2021 nach zwölf Jahren Ehe die Scheidung. Jetzt macht bei Casillas erneut das Herz Probleme.

  • Iker Casillas: Erneute Untersuchung wegen Herzproblemen
  • Casillas beendete aktive Karriere nach Herzinfarkt
  • Im Frühling trennten sich Casillas und Ehefrau Sara Carbonero

Wie die spanische Zeitschrift „Hola“ berichtete, wurde Casillas zuletzt erneut in der Notaufnahme untersucht, nachdem er beim Freizeitsport über Herzprobleme geklagt hatte.

Iker Casillas nach auffälligem Herzschlag in Notaufnahme untersucht

Alles zum Thema Instagram
  • Manchester-Gerüchte um Glamour-Paar Nippel-Alarm! Icardis Frau Wanda Nara zensiert sich auf Instagram selbst
  • Verzicht statt dicht Das steckt hinter dem Trink-Trend „Sober Curious“
  • Davina Geiss Foto im Kleid sorgt für Aufregung – ist dieses Körperteil größer als sonst?
  • Victoria Jancke Brust-OP rettet deutsches Model vor dem Feuer-Tod
  • Neuer Partner nach Sido? Moderatorin räkelt sich verführerisch in schwarzen Dessous und High Heels
  • „Bachelorette“-Gewinner Alex Hindersmann liebt RTL-Moderatorin – „Ich bin stolz auf uns“
  • „Bares für Rares“ Walter Lehnertz verletzt sich bei TV-Dreh – „kein Kindergeburtstag“
  • Oliver Pocher Comedian teilt gegen Julian Claßens neue Liebe aus: „Kniet vor ihrem Geldgeber“
  • „Princess Charming“ Liebes-Hammer! Ex-Kandidatinnen sind ein Paar – heißes Video aus dem Bett
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“

Als er gemeinsam mit einigen Freunden Padel-Tennis spielte, soll ihm sein deutlich erhöhter Herzschlag aufgefallen sein. In Begleitung eines Freundes habe er sich daher sofort ins Universitätskrankenhaus Quirónsalud Madrid begeben, wo Spezialisten ihn in der Notaufnahme umgehend untersuchten.

Ein erneuter Herzinfarkt konnte beim Vorfall vom 28. April zwar ausgeschlossen werden, dennoch versetzte das Erlebnis Casillas und seinem Umfeld einen großen Schrecken. Beinahe auf den Tag genau vor zwei Jahren, am 1. Mai 2019, hatte der im Training des FC Porto erlittene Herzinfarkt die Fußballwelt geschockt.

Der Torhüter erholte sich schnell wieder von dem Vorfall und spürt keine Folgeschäden. An eine Fortsetzung seiner Laufbahn als Leistungssportler war allerdings nicht mehr zu denken.

Vor zwei Jahren beendete ein Herzinfarkt die Karriere von Iker Casillas

Am zweiten Jahrestag des Vorfalls hatte der 167-malige Nationalspieler zuletzt ein Selfie bei Instagram veröffentlicht und es mit der Bildunterschrift „zwei Jährchen danach“ und dem vielsagenden Hashtag „vivehoymañanayaveremos“ (Deutsch: „Lebe im Hier und Jetzt, mal schauen was morgen passiert“) versehen.

Casillas ist seit März dieses Jahres von seiner langjährigen Ehefrau Sara Carbonero getrennt. Das spanische Traumpaar hatte einvernehmlich die Scheidung beschlossen. „Es ist eine sehr überlegte Entscheidung, die wir im gegenseitigen Einvernehmen treffen“, schrieb Carbonero damals: „Respekt, Zuneigung und Freundschaft werden immer bleiben.“ (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.