Hertha BSC Schock-Diagnose bei Berlin-Profi: Ärzte entdecken Hodenkrebs

Marco Richter (l.) Kevin-Prince Boateng (m.) und Marvin Plattenhardt von Hertha BSC nach dem Testspiel gegen Energie Cottbus am 8. Juli 2022.

Marco Richter (l.) Kevin-Prince Boateng (m.) und Marvin Plattenhardt von Hertha BSC nach dem Testspiel gegen Energie Cottbus am 8. Juli 2022.

Horror-Diagnose für Marco Richter von Hertha BSC Berlin. Der Verein hat am Dienstag (12. Juli 2022) bekannt gegeben, dass bei dem Profi ein Tumor im Hoden diagnostiziert wurde.

Schock-Diagnose bei der Hertha! Bei Flügelspieler Marco Richter (24) von Hertha BSC Berlin wurde Hodenkrebs entdeckt. 

Wie der Verein am Dienstag (12. Juli 2022) mitteilte, wurde bei einer urologischen Untersuchung ein Tumor im Hoden festgestellt. Da dieser operativ entfernt werden muss, fällt der Nationalspieler (drei Einsätze) bis auf Weiteres aus. 

Fredi Bobic: „Marco bekommt von uns in dieser Situation jede erdenkliche Unterstützung“

Hertha-Geschäftsführer Fredi Bobic (50) sprach seine Unterstützung für den 24-Jährigen aus: „Marco bekommt von uns in dieser Situation jede erdenkliche Unterstützung. Wir hoffen, dass er schnellstmöglich gesund wieder in unseren Kreis zurückkehrt.“

Alles zum Thema Hertha BSC

Der Verein wollte am Dienstag keine weiteren Angaben zum Heilungsverlauf des Spielers machen und bittet darum, dessen Privatsphäre zu akzeptieren. 

Die Berliner schrieben dazu auf Twitter: „Sobald es weitere Erkenntnisse zum Heilungsverlauf gibt, werden wir darüber informieren. Bis dahin bitten wir aus Respekt vor der Privatsphäre Marco Richters von Rückfragen abzusehen. Wir wünschen unserer Nummer 23 eine gute und schnelle Genesung!“

Timo Baumgartl nach Hodenkrebs-Diagnose zurück auf dem Platz

Bereits im Mai gab es die gleiche Diagnose für Timo Baumgartl (26) vom 1. FC Union Berlin. Bei einer Vorsorge-Untersuchung im Mai 2022 wurde damals der Tumor festgestellt und wenige Tage später operativ entfernt. 

Doch der Heilungsverlauf des Innenverteidigers gibt Hoffnung. Baumgartl sagte gegenüber der „Bild“ zuletzt: „Ich habe alle Chemotherapien hinter mir, die gemacht werden sollten. Es geht mir gut, auch wenn mir die Haare ausgefallen sind. Ich war auch schon laufen.“ (buc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.