+++ EILMELDUNG +++ Mega-Comeback Ukraine-Boxer Usyk gewinnt Kampf und hält jetzt alle vier WM-Titel

+++ EILMELDUNG +++ Mega-Comeback Ukraine-Boxer Usyk gewinnt Kampf und hält jetzt alle vier WM-Titel

Fortuna wochenlang ohne Tanaka?Abstellung zum Asien-Cup: Japan-Coach hat sich entschieden

Japans Nationalspieler Ao Tanaka zieht im Testspiel gegen Thailand ab.

Ao Tanaka erzielte am Neujahrs-Montag (1. Januar 2024) für Japan noch das 1:0 im Testspiel gegen Thailand. Der Mittelfeldspieler von Fortuna Düsseldorf wurde dennoch nicht in den Kader für den Asien-Cup berufen.

Schon seit Monaten sorgt Ao Tanaka bei Fortuna Düsseldorf für Gesprächsstoff. Neben anhaltenden Wechsel-Gerüchten war auch eine Abstellung zum Asien-Cup ein Thema. Nun herrscht Klarheit.

von Anton Kostudis (kos)

Es ist zweifellos eine der brisantesten Personalien bei Fortuna Düsseldorf in dieser Saison: Erst ließ Mittelfeld-Star Ao Tanaka (25) im vergangenen Sommer mit Abgangs-Anwandlungen aufhorchen. Dann sorgten heftig schwankende Leistungen in der Hinrunde für Diskussionen.

In der Winterpause kochten nun neue Transfer-Gerüchte hoch. Und zu guter Letzt ist da ja auch noch der Asien-Cup – im Falle einer Nominierung für Titel-Favorit Japan drohte Fortuna auch noch ein wochenlanger Ausfall zum Rückrunden-Start. Doch jetzt herrscht Klarheit!

Fortuna Düsseldorf: Ao Tanaka nicht beim Asien-Cup im Einsatz

So hat der japanische Verband am Neujahrs-Montag (1. Januar 2024) sein endgültiges Aufgebot für die Asien-Meisterschaft bekannt gegeben. Und Nationaltrainer Hajime Moriyasu (55) verzichtet überraschend auf Düsseldorf-Star Tanaka!

Der Fortuna-Profi fehlt im 26-Mann-Kader der Japaner. Eine Entscheidung, die so nicht unbedingt zu erwarten war. Hatte Tanaka doch noch am Tag der Kader-Verkündung für sein Land im Testspiel gegen Thailand (5:0) in Tokio auf dem Platz gestanden und das 1:0 erzielt.

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Für Tanaka waren die Auftritte für sein Land im Verlauf der Hinrunde ohnehin stets erfolgreich verlaufen. Bei seinen vergangenen sieben Einsätzen im Nationaldress hatte der Mittelfeldmann starke vier Treffer verbucht. Mit dem Düsseldorfer auf dem Platz blieben die „Samurai Blue“ dabei ungeschlagen.

Beim sensationellen 4:1-Erfolg im Test gegen die DFB-Elf am 9. September hatte der Düsseldorf-Profi nach Einwechslung den Endstand besorgt, drei Tage später durfte er Japan beim 4:2 gegen die Türkei sogar als Kapitän aufs Feld führen. Und dennoch ereilte Tanaka nun das Kader-Aus für den Asien-Cup (12. Januar bis 10. Februar in Katar).

Der Fortune ist dabei nicht das einzige prominente Streich-Opfer: Auch der Ex-Frankfurter Daichi Kamada (27, jetzt Lazio Rom) und Stürmer Kyogo Furuhashi (28, Celtic Glasgow) fehlen im Aufgebot. Für Tanaka dürfte die Entscheidung zweifelsohne ein herber Schlag sein – für Fortuna wiederum eine unverhofft gute Nachricht.

Fortuna Düsseldorf

Das große Hinrunden-Zeugnis 2023/24

1/26

EXPRESS.de weiß: Der Mittelfeldmann soll nun ins Trainingslager nach Marbella (2. bis 9. Januar) nachkommen. Aktuell organisieren die Rot-Weißen die Abreise. Zudem dürften die Fortuna-Verantwortlichen insgeheim froh sein, dass sich Tanaka nicht durch potenziell gute Leistungen bei den Asien-Spielen ins Schaufenster stellt.

Dass Tanaka psychisch nun in ein Loch fallen könnte, glauben die Fortuna-Verantwortlichen derweil nicht. „Er sieht die Situation bei Fortuna und will helfen“, erklärte Sport-Vorstand Klaus Allofs (66) am Neujahrstag gegenüber der „Rheinischen Post“.

Und auch die Wechsel-Wahrscheinlichkeit des Japaners (Vertrag bis 2025) hat in den vergangenen Tagen deutlich abgenommen. Zuletzt war unter anderem über einen Winter-Abgang zum Bundesligisten VfB Stuttgart spekuliert worden. Nach EXPRESS.de-Informationen ist ein Transfer zum Überraschungsteam der Bundesliga vom Tisch.

Ohnehin erscheint es unwahrscheinlich, dass im Verlauf des Winters ein Klub die von Fortuna mindestens geforderten drei Millionen Euro für Tanaka auf den Tisch legt. Und: Seinen klar formulierten Traum, nämlich in Europa erstklassig zu spielen, kann sich der Japaner ja auch noch mit der Fortuna erfüllen. Tanaka und Düsseldorf – diese Liaison könnte am Ende also noch das erhoffte Happy End nehmen.