Bewerbung geplant Europa-League-Finale in Frankfurt? „Fans, Verein und Stadt haben es verdient“

Eintracht Frankfurt jubelt mit seinen Fans auf dem Platz über den Einzug ins Finale der Europa League. Findet das Endspiel 2026 sogar im eigenen Stadion statt?

Eintracht Frankfurt jubelte am 5. Mai 2022 mit seinen Fans auf dem Platz über den Einzug ins Finale der Europa League. Findet das Endspiel 2026 sogar im eigenen Stadion statt?

Frankfurt plant eine Bewerbung für das Endspiel der Europa League 2026. Gibt es für den international starken Bundesligisten bald ein Heim-Finale?

Eintracht Frankfurt und Europa League: Das passt einfach! Am 18. Mai 2022 (21 Uhr) erwartet den Bundesligisten – und vor allem die Fans – ein traditionsreiches Finale gegen die Glasgow Rangers in Sevilla. Bald könnte ein solches Ereignis sogar im eigenen Stadion stattfinden.

Die Stadt Frankfurt plant offenbar eine Bewerbung für das Finale der Europa League im Jahr 2026. „Nach der Europameisterschaft im Jahr 2024 wollen wir diesen weiteren sportlichen Höhepunkt nach Frankfurt holen“, sagte Sportdezernent Mike Josef (39, SPD) der „Bild“.

Bringt Eintracht Frankfurt das Europa-League-Finale ins eigene Stadion?

Ein Grund für die Bewerbung sind die Leistungen des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt in dieser Saison auf internationaler Bühne.

Alles zum Thema Eintracht Frankfurt
  • FC weiter ohne Uth Baumgart kündigt Euro-Rotation an und erklärt Schindlers kurioses Hin und Her
  • Bei Eintracht-Pleite im TV zu sehen Riesige Delle! Was hat Real mit dem Henkelpott gemacht?
  • Droht Frankfurt Geisterspiel? Eintracht-Chef Fischer legt sich mit Fan an: „So eine Idiotenscheiße“
  • Juve-Wechsel fast fix Kostić fehlt gegen Real – SGE-Präsident Fischer: „Merke, wie versaut das Geschäft ist“
  • Kommentar Bundesliga-Auftakt in Frankfurt: Der FC Bayern hat Lewandowski verloren – na und?
  • Mitten in DAZN-Übertragung Fan-Ärger auf dem Rasen: Ordner-Zoff mit Frankfurt-Chaoten live im TV
  • Bundesliga-Auftakt FC Bayern demontiert Frankfurt – Pop-Sternchen bei Nationalhymne ausgepfiffen
  • Aufregung bei Eintracht Frankfurt Geht der größte Star gleich nach dem Bundesliga-Auftakt?
  • „Who the fuck is Mané?“ Eintracht-Boss Fischer schwärmt von Götze und spuckt große Töne
  • „Freue mich fast auf Strafstöße“ Elfmeter-Killer Kevin Trapp hält Frankfurt mit irrer Quote auf Kurs

„Europa League und Eintracht, das ist Emotion pur. Unsere Fans, der Verein und unsere Stadt haben es nun verdient, ein Finale in der Europa League im eigenen Stadion zu erleben“, sagte Josef: „Eine bessere Werbung als die unserer Fans und der Mannschaft in den letzten Wochen kann es nicht geben.“

Josef soll mit der Frankfurter Delegation zum Finale gegen die Glasgow Rangers am Mittwoch (21.00 Uhr/RTL) nach Sevilla reisen. Die Endspiele 2023 (Budapest), 2024 (Dublin) und 2025 (Bilbao) hat die Europäische Fußball-Union (UEFA) bereits vergeben. (sid/gr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.