Schwere Explosion in NRW Anschlag auf Partei-Büro? Staatsschutz ermittelt nach Detonation

Sky-Moderatorin Wegen Esther Sedlaczeks Outfit: Fans in Sorge um Didi Hamann

Esther Sedlaczek Zunge raus

Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek (hier am 24. November 2019 in Augsburg) ist bei den Fans sehr beliebt.

München – Am Samstag präsentierte Sky-Lady Esther Sedlaczek die Bundesligaspiele im knallengen Outfit. Natürlich liefen die Fans auch diesmal wieder heiß. Doch das lag nicht am sexy Rock sondern eher an den Farben, die die 34-Jährige  ausgewählt hatte: schwarzer Rock und gelbes Oberteil.

Ein ganz klarer Hinweis für die Fan-Gemeinde: Esther war an diesem Samstag in BVB-Farben unterwegs.

Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek verwirrte mit Outfit die Fans von Borussia Dortmund und Bayern München

Alles zum Thema Social Media
  • Netiquette von EXPRESS.de Ihre Meinung ist uns wichtig, aber es gibt auch Regeln – was wir nicht dulden
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Schock bei Lola Weippert RTL-Moderatorin zeigt blutverschmiertes Gesicht und äußert bösen Verdacht
  • Die süßeste Szene der Saison Mini-Fan Luis schafft es in Saisonrückblick der Bundesliga
  • Formel 1 Mit 700.000-Euro-Uhr & Lamborghini-Yacht: Hier protzt MMA-Star McGregor in Monaco
  • „Bridgerton“ Schauspielerin spricht über psychische Probleme: „Ich will überleben“
  • Superstar in Europa Billie Eilish singt sich in Bonn warm – Wiedersehen in Köln
  • Nach Zverev-Horror Freundin Sophia Thomalla geschockt: „Mein Herz zerschellte in tausend Teile“
  • „Was ist dein scheiß Problem?“ FC-Kickerin zeigt sich sinnlich am Strand: Fans haben klare Meinung
  • Schmerzhafter Schnapper-Clip Hund beißt Internet-Star in die Hoden – „Jeder Mann konnte es spüren“

Doch die Moderatorin schrieb bei Instagram zu ihrem perfekten Styling: „Heute mal…genau! In den Münchner Stadtfarben.“

Wie bitte: Schwarz und Gelb sind die Münchner Stadtfarben?!, fragen sich da einige Fußball-Anhänger aus dem Ruhrpott.

Stimmt aber: Die Stadtflagge Münchens besteht aus zwei Streifen. Der Obere ist schwarz, der Untere gelb. Auch das Wappen der Stadt München ziert ein Mönch in schwarz-gelber Kutte. Historisch kommt der Name München von Mönch – und diese wurden mit schwarzem Gewand und goldgelber Borte und Gürtel dargestellt.

Demgegenüber sind die offiziellen Stadtfarben von Dortmund übrigens rot und weiß. Das Wappen ziert dazu ein schwarzer Adler auf gelbem Grund.

Für die Fans sind die Farben ganz anders verteilt. FC Bayern München: rot-weiße Trikots (blau und weiß als bayerische Farben nur im Wappen) und Borussia Dortmund komplett in Schwarz und Gelb.

Wegen Esther Sedlaczeks Outfit: Fans in Sorge um Didi Hamann

Die Fans waren jedenfalls begeistert von Esther. „Der BVB sollte dich direkt als Mitglied übernehmen“, schrieb ein Anhänger zu Esthers Foto auf Instagram. Ein anderer vermutete, dass Esther „heimlich Dortmund-Fan“ sei.

Ein User meinte: „Zwar nicht meine Farben, aber Du bist ein Knaller, egal was Du anziehst.“

Mit den Farben würde sie sich sogar für andere Jobs empfehlen: „Könntest auch bei der Deutschen Post arbeiten“, schlug ein Follower vor.

Manche sorgten sich auch um die Gesundheit von Sedlaczeks Experte im Studio, Didi Hamann (47), früher Star des FC Bayern: „Potz Donner – der Didi kriegt ja Schweißausbrüche und Schnappatmung! Das kannst Du ja nicht bringen. Aber sehr mächtiges Outfit.“

Es gab auch Fans aus Gelsenkirchen, die sich einmischten: „15 Punkte Germany, aber nächstes Mal bitte was blau-weißes. Vielleicht gewinnt Schalke dann mal.“

Ob Esther sich diesen Tipp zu Herzen nimmt? Wer weiß, als Berlinerin könnte sie mit diesen Farben ja auch die Hertha unterstützen.

Esther Sedlaczek

  • ist die älteste Tochter von Schauspieler Sven Martinek
  • moderiert seit 2011 bei Sky
  • 2016 moderierte Esther Sedlaczek auf Pro7 „Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft“ mit Thore Schölermann
  • 2017 unterstützte sie Xavier Naidoo bei „Xaviers Wunschkonzert Live“ als Moderatorin
  • Esther Sedlaczek lebt in Berlin

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.