Nach acht gemeinsamen Jahren TV-Moderatorin und Ex-BVB-Star getrennt?

Melissa Jiménez und Marc Bartra auf einem gemeinsamen Urlaubsfoto.

Ex-BVB-Verteidiger Marc Bartra und Ehefrau Melissa Jiménez sollen sich getrennt haben. Das Foto von Melissas Instagram-Account zeigt beide am 13. August 2020 im gemeinsamen Urlaub.

Sie waren acht Jahre lang ein Paar, lebten gemeinsam in Barcelona, Dortmund und Sevilla. Jetzt sollen sich Ex-BVB-Profi Marc Bartra und TV-Moderatorin Melissa Jiménez Medienberichten zufolge getrennt haben.

Sportlich hat Ex-BVB-Verteidiger Marc Bartra (30) seit einigen Jahren sein Glück bei Real Betis in Sevilla gefunden. Privat muss der frühere spanische Nationalspieler dagegen angeblich die bittere Trennung von Ehefrau Melissa Jiménez verarbeiten.

Wie das spanische Promi-Portal „Vanitatis“ am Mittwoch (5. Januar 2022) vermeldete, soll sich das Ehepaar im Dezember auf die Trennung geeinigt haben. Die Eltern dreier gemeinsamer Kinder waren insgesamt acht Jahre zusammen und hatten sich 2017 das Ja-Wort gegeben.

Marc Bartra und Melissa Jiménez mit drei gemeinsamen Kindern

Laut „Vanitatis“ sollen beide bereits nicht mehr unter einem Dach wohnen. Melissa, die den Fußballer in seiner Zeit beim FC Barcelona kennengelernt hatte, soll wegen der drei gemeinsamen Kinder derzeit allerdings keine Rückkehr nach Katalonien in Erwägung ziehen, wo der Rest ihrer Familie lebt. Stattdessen sehen beide ihren Lebensmittelpunkt auch weiterhin im sonnigen Süden Spaniens.

Zwei der drei Kinder (die dreijährige Abril und der einjährige Max) wurden in Sevilla geboren, Töchterchen Gala (6) kam noch vor Bartras Zeit bei Borussia Dortmund in Barcelona zur Welt.

Von Sommer 2016 bis Januar 2018 spielte der Innenverteidiger für den BVB, absolvierte insgesamt 51 Pflichtspiele, ehe es ihn für eine Ablöse von 10,5 Millionen Euro zurück in die Heimat zog.

Melissa Jiménez in Spanien als TV-Moderatorin bekannt

Offiziell geäußert hat sich das Paar bislang nicht, die gemeinsame Fotos bei Instagram haben sowohl Marc als auch Melissa noch in ihren Profilen. Die Weihnachtstage sollen beide nach Medienberichten aber schon nicht mehr gemeinsam verbracht haben.

Nach der Geburt von Tochter Gala hatte Melissa Jiménez ihre TV-Karriere auf Eis gelegt. Zuvor war sie im spanischen Fernsehen vor allem bei Motorsport-Übertragungen zu sehen. Vor ihrer Beziehung zum Fußballer war sie mit dem spanischen Popstar Dani Martín (44) zusammen. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.