„Ist wirklich eine spaßige Runde hier!“ Goretzka mit schlechter Laune bei DFB-Quiz mit Kimmich 

Die beiden DFB-Stars Goretzka und Kimmich sind sichtlich nicht zufrieden beim 1:1 gegen England in der Nations League.

Leon Goretzka (l.) und Joshua Kimmich (r.) bei der Partie Deutschland gegen England am 7. Juni 2022. 

Die deutsche Nationalmannschaft macht immer mal wieder kleine Quizrunden mit ihren Stars. Bayern-Profi Leon Goretzka hatte aber mal so gar keine Lust darauf.

Die deutsche Nationalmannschaft befindet sich aktuell noch auf Reisen in der Nations League. Am Dienstagabend (14. Juni 2022/20:45 Uhr) findet die vorerst letzte Partie gegen Italien statt.

Als Marketing-Aktion hat sich das Social-Media-Team des DFB dazu entschlossen, regelmäßig kleine Quizrunden mit ihren Stars zu veranstalten. Dabei treten sie in verschiedenen Formaten an, wie „Wer kennt mehr?“ oder „Stadt, Land, Fluss.“ Diese werden dann auf dem offiziellen YouTube-Kanal des DFB hochgeladen.

Goretzka mit miserabler Laune bei DFB-Quizrunde mit Kimmich

In der letzten Ausgabe stellten sich die Bayern-Profis Leon Goretzka (27) und Joshua Kimmich (27) den Fragen der Moderatorin. Anscheinend gezwungenermaßen, da ersterer nicht so viel Spaß an der Sache hatte.

Alles zum Thema Joshua Kimmich
  • Romantik pur beim DFB Flick-Team im Hochzeits-Rausch: Fünf Stars unter der Haube
  • Irres WM-Doping Diese Tor-Party gegen Italien hat Spaß gemacht
  • Italien-Party zum Trotz Nach dem Urlaub beginnt der WM-Druck: Flicks Warnung an seine Stars
  • „Ist wirklich eine spaßige Runde hier!“ Goretzka mit schlechter Laune bei DFB-Quiz mit Kimmich 
  • Lehrgeld und Ladehemmung Vier Erkenntnisse für Flick aus dem England-Kracher
  • Aufregung um ZDF-Übertragung Fans sehen Rosenheim-Cops statt Deutschland – England
  • Gut gestylt ins Heimspiel Friseur im deutschen Teamhotel – jetzt soll England rasiert werden
  • Kommentar Fehlende Fans, schwache Quoten, platte Stars: Nations League bleibt ein Rohrkrepierer
  • Nationalmannschaft in der Einzelkritik Zahlreiche Total-Ausfälle – Flick korrigierte seine Aufstellung spät
  • „Zu wenig“ Kimmich rettet Flicks Unbesiegbar-Serie – aber Klartext vom Torschützen

Als es um das Thema, Spieler, die bei der WM 2014 im Finale standen, ging, ließ Goretzka nur einen Seufzer von sich hören und verdrehte die Augen.

Zum Höhepunkt (oder Tiefpunkt) kam es, als sie die Teilnehmer der Weltmeisterschaft 2022 abwechselnd aufsagen sollten. Nachdem er mit Portugal eine falsche Mannschaft genannt hatte, sagte er nur entnervt: „Ist wirklich eine spaßige Runde hier, muss ich wirklich sagen“ – Und das in einem eher sarkastischen Ton.

Ausschnitte der Quizrunde mit Goretzka und Kimmich finden sie hier:

Dieses Verhalten gefiel einigen Twitter-Usern mal so gar nicht. Unter dem Post von 11-Freunde-Redakteur Tobias Ahrens machten die Fans ihre Meinung deutlich klar:

  • „Wie unausstehlich muss Goretzka erst sein, wenn er nicht gefilmt wird?“
  • „Für die Kohle kann man wenigstens etwas Begeisterung heucheln.“
  • „Die Jungs sind Vorbilder für unsere Kinder. Und was lernen diese daraus? Wenn du reich und berühmt bist, kannst du dich benehmen, wie du willst.“

Der Moderatorin ist die sichtlich schlechte Laune des DFB-Stars nicht entgangen, genau wie Teamkollege Kimmich. Beide versuchten immer wieder, die Stimmung aufzulockern, mit behäbigen Lachern und Überspielen der Haltung von Goretzka.

Zum Schluss hörte man nur noch aus dem Hintergrund von der Moderatorin „War doch eine gute Runde. Wir schneiden das fetzig zusammen.“ Am Ende kam das vollständige Video bei den Fans auf YouTube dann auch gut an – mit einem Leon Goretzka, der trotz seiner Stimmung auch für den ein oder anderen Lacher gut war. (fr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.