Klare Ansage Cristiano Ronaldo will bis 40 spielen: „Nicht hier, um Urlaub zu machen“

Cristiano Ronaldo beim Interview nach dem Länderspiel gegen Irland.

Cristiano Ronaldo, hier am 1. September, steht vor seinem ersten Einsatz für Manchester United seit seiner Rückkehr.

Cristiano Ronaldo ist zurück in Manchester – und er hat noch lange nicht genug. Laut eigenen Aussagen will der Portugiese mindestens spielen, bis er 40 Jahre alt ist.

Manchester. Die Fans von Manchester United fiebern dem Comeback von Superstar Cristiano Ronaldo (36 ) entgegen. Am Samstag (11. September 2021, 16 Uhr) könnte es schon so weit sein, denn dann empfangen die „Red Devils“ in der Premier League Newcastle United.

Vor seiner möglichen Rückkehr nach zwölf Jahren sprach der Portugiese über seine Pläne für die kommenden Jahre.

Cristiano Ronaldo kehrte nach zwölf Jahren zu Manchester United zurück

In einem vereinseigenen Interview erläuterte Ronaldo die Gründe für seine Rückkehr und machte deutlich, dass er trotz seines gesetzten Fußballer-Alters noch nicht zum alten Eisen gehört: „Ich bin nicht hier, um Urlaub zu machen. Es war in der Vergangenheit gut, wichtige Dinge zu gewinnen, und ich habe das Trikot schon vor vielen Jahren getragen, aber ich bin hier, um wieder zu gewinnen.“

Von 2003 bis 2009 spielte der Superstar bereits für Manchester United, gewann zusammen mit der Trainer-Legende Sir Alex Ferguson (79) dreimal die englische Meisterschaft. Danach zog es ihn zu Real Madrid und Juventus Turin, im Sommer kehrte er für 15 Millionen Euro (mit Boni bis zu 23 Mio. Euro) in den Nordwesten Englands zurück.

Cristiano Ronaldo will 2025 immer noch wichtig sein

„Ich bin bereit, ich bin startklar. Es ist eine gute Chance für mich, für die Fans, für den Verein, einen Schritt weiter zu kommen“, sagte Ronaldo kurz vor seinem möglichen Einsatz gegen Newcastle. Doch wie lange kann der Stürmer noch auf dem hohen Level performen?

Laut eigenen Angaben noch eine ganze Weile: „Ich denke, dass ich in den nächsten drei oder vier Jahren immer noch ein wichtiger Teil sein werde.“ Dann wäre Cristiano Ronaldo 40 Jahre alt. Es ist gut möglich, dass der Ausnahmesportler und Fitness-Fanatiker Ronaldo dann tatsächlich noch zur Weltspitze gehört. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.