Für seinen Sohn Weltklasse-Stürmer bittet Haaland um Trikot, der liefert sofort

Dortmunds Erling Haaland jubelt nach seinem Tor zum 0:2 gegen Besiktas Istanbul

Erling Haaland jubelt am 15. September 2021 beim BVB-Auftakt in der Champions League bei Besiktas Istanbul. Seine Trefferquote macht ihn auch beim Sohn eines Sturm-Kollegen zum Liebling.

Erling Haaland vergrößert mit jedem Tor für Borussia Dortmund seine Fanschaar. Auch der Sohn eines berühmten Stürmers ist bereits ins Haaland-Lager übergelaufen.

Dortmund/Madrid. Großer Ritterschlag für BVB-Juwel Erling Haaland (21). Unter die zahlreichen Trikot- und Autogrammwünsche, die den Norweger Tag für Tag erreichen, mischte sich zuletzt auch die Anfrage eines prominenten Berufskollegen.

Zum achten Geburtstag seines Sohnes bat er nicht etwa Weltstars wie Kylian Mbappé (22), Cristiano Ronaldo (36) oder Robert Lewandowski (33) um ein signiertes Trikot, sondern den aufstrebenden Dortmunder Torgaranten.

Erling Haaland macht Sohn von Luis Suárez glücklich

Heimlicher Absender des Trikotwunsches: Der kleine Benja, Sohn von Sturm-Routinier Luis Suárez, der im hohen Alter von 34 Jahren weiter zu den Besten seiner Zunft gehört und mit Atlético Madrid in der vergangenen Spielzeit die spanische Meisterschaft feierte.

„Ein Top-Spieler, sehr dankbar für das signierte Shirt zum Geburtstag meines Sohnes“, schrieb Suárez bei Instagram zu einem Foto, das den stolzen Benja mit dem leuchtend gelben Haaland-Dress zeigte: „Eine große Geste.“

Madrid, 27. September 2021: Benja Suárez, Sohn von Luis Suárez, zeigt stolz das signierte Trikot von Erling Haaland. Screenshot aus der Instagram-Story von Luis Suárez

Benja Suárez posiert an seinem Geburtstag am 27. September stolz mit dem signierten Trikot von Erling Haaland.

An den 13 Jahre jüngeren Norweger, der dem Vernehmen nach sein Matchworn-Shirt aus dem Auftaktmatch der Champions League bei Besiktas Istanbul hergab, richtete Suárez außerdem motivierende Worte: „Arbeite weiter hart an dir.“

Erling Haaland wirbelte während Luis Suárez auf den BVB traf

Woher die Begeisterung von Suárez junior für Haaland kommt, verriet sein Vater bislang nicht. Ein direktes Duell der beiden Torjäger steht bis jetzt allerdings noch aus. Zwar trat Suárez mit dem FC Barcelona in der Saison 2019/2020 in der Gruppenphase der Champions League gegen den BVB an – doch Haaland wechselte erst wenige Monate später in der Winterpause aus Salzburg nach Dortmund.

In der Folgesaison spielte Suárez mit Atlético gegen die Österreicher, bei denen Haaland dann schon nicht mehr unter Vertrag stand.

Kurios: Während der BVB und Barça im damaligen Hinspiel am 17. September 2019 beim 0:0 Ladehemmung zeigten, Marco Reus (32) sogar einen Elfmeter verschoss, ballerte sich Haaland parallel zum ersten Mal ins Rampenlicht. Mit RB Salzburg absolvierte er am gleichen Abend sein erstes Spiel in der Königsklasse – und setzte mit einem Dreierpack das erste dicke Ausrufezeichen im internationalen Fußball.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.